So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 27155
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Gibt es Erfahrungen zu Langzeitschäden bzgl. des Wirkstoffs

Diese Antwort wurde bewertet:

Gibt es Erfahrungen zu Langzeitschäden bzgl. des Wirkstoffs Isotretinoin? Während und einen Monat nach der Einnahme darf eine Schwangerschaft nicht stattfinden. Ich mache mir Sorgen, sollte ich in ein paar Jahren schwanger werden, dass es immer noch eine Gefährdung für mein Kind darstellen könnte.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 26 Jahre, weiblich, Einnahme L-Thyroxin 100mq für die Schilddrüse
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Ich habe 2018 die Pille abgesetzt und nun seit 2 Jahren Probleme mit starke Akne

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

In diesem Fall kann ich Sie beruhigen, nach 1 Monat sind die Wirkstoffe des Präparates vollständig abgebaut. Wenn es dann zur Schwangerschaft kommt, besteht absolut keinerlei Risiko.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Gibt es ggf. Studien hierzu? Gibt es außerdem eine Art Bluttest o.ä. um vollständig sicher zu sein das der Wirkstoff abgebaut ist? Ich habe seit Jahren Akne und würde mich natürlich sehr freuen diese los zu werden, allerdings ist mir die Gesundheit meines noch ungeborenen Kindes natürlich wichtiger. besten Dank.

Sicher ist dies durch entsprechende Studien abgesichert. Ein Test ist daher nicht notwendig, Sie können sich wirklich darauf verlassen, dass kein Risiko besteht.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Das beruhigt mich schonmal.Kann ich die Ergebnisse der Studien irgendwo einsehen?

Zur Einsicht der Studien müssten Sie sich an den Hersteller wenden, ein Risiko ist aber wirklich ganz sicher ausgeschlossen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Das werde ich gerne machen. Danke für Ihre Antwort.

Gern geschehen, bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen ;-)

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.