So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 26915
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag! Ich habe Schwankungen in der Menstration.....mal

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag!
Ich habe Schwankungen in der Menstration.....mal kürzer um die 21 Tage.....mal länger 35 Tage.
Bei meiner jetzigen Periode habe ich hellrotes Blut.
Was hat das zu bedeuten?
Ich mache mir etwas Sorgen.
Bin immer regelmäßig jährlich zur Kontrolle.....auch mit Vaginalsono......habe auch ein Myom. Ich mache auch jedes Jahr einen Abstrich....Dünnschicht als Selbstzahler.....mein HPV Test war auch in Ordnung.
Bitte um Antwort!
Danke!

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Der hormonelle Zyklus ist ein recht labiler Vorgang, der durch vielerlei Faktoren beeinflusst werden kann, schon Stress oder Klimawechsel können dabei eine Rolle spielen. So kommt es leicht zu solchen wie von Ihnen beschriebenen Varianten, ein Grund zur Sorge besteht dabei absolut nicht.

Alles Gute für Sie.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich dachte hellrotes Blut kann auch auf Krebs hindeuten?
Hatte das vorher noch nicht.
Oder kann das an den Wechseljahren liegen.....bin 50 Jahre.
Wie gesagt, ich muss im Februar wieder zur Kontrolle.
Möchte Sie bitten darauf zu antworten.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
ich habe bei der Bezahlung die mittlere Variante gewählt.....die ist ausführlicher

Die Farbe des Blutes deutet lediglich auf dessen Alter hin, frisches Blut ist hell, älteres dunkler. Einen negativen Zusammenhang können Sie dabei ganz sicher ausschliessen.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
aber denke es soll eher mittelrot bei der Periode sein und nicht hellrot?
ich habe auch gehört.....kann auch mal Krebs sein.
es wäre nettCustomer wenn Sie mir das noch beantworten können
kann das denn mit Wechseljahren zusammenhängen?

Wie gesagt hängt die Farbe des Blutes nur von dessen Alter ab und hat definitiv keine ernste Ursache.

Sicher spielen die Wechseljahre bei dem Verlauf auch eine Rolle, es besteht keinerlei Anlass zur Sorge.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
warum hatte ich das denn vorher noch nicht in meiner Periode? könnte das nicht auf Krebs hindeuten oder nicht in der Periode?

Wie gesagt können solche Varianten vorkommen, es hat nicht das Geringste mit Bösartigkeit zu tun.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
warum sagen den leute kann auch krebs sein.....hellrotes blut?
bin ich denn so gefährdet mit regelmäßiger vorsorge, dass es zu spät wäre?

Solche Aussagen sind definitiv falsch. Ich kann Ihnen nur immer wieder versichern, dass in Ihrem Fall nicht das geringste Risiko besteht.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
sie sind ja der arzt.
sind die untersuchungen denn ausreichend?
ich habe jetzt mit 50 etwas angst wegen eierstockkrebs

Sie sind mit den regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen auf der sicheren Seite.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
eierstockkrebs gibe es doch keine sichere vorsorge odert?

Es würde dann eine Veränderung des Eierstocks bei Tast- und/oder Ultraschalluntersuchung auffallen.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Okay! Aber innerhalb eines Jahres auch zu spät oder? Sollte ich meine hellrote Menstration dem Arzt bei der Untersuchung sagen?

Nochmal:

die jährliche Vorsorge reicht aus.

die Blutfarbe hat keine Bedeutung.

Bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
dann kann ich einfach nicht verstehen, warum es überall steht und gesagt wird.....hellroter Blutung nicht immer gut

Wenn Sie mir nicht glauben, lassen Sie sich von Ihrem Frauenarzt bestätigen, dass dabei kein negativer Hintergrund besteht.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Iich glaube Ihnen doch. So war es nicht gemeint....Sorry! Habe nur geschrieben, kann nicht verstehen das es so gesagt wird.....mehr nicht

Im Internet finden sich leider viele Falschaussagen. Die Blutfarbe hat keinen ernsten Hintergrund.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank. MfG, Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
ich wollte nur noch sagen, das auch die Arzthelferin meines Arztes auch gesagt hat, hellrotwes Blut wenn es in der Periode bleibt.....könnte etwas ernsteres dahinter stecken, Ist das so?
Sorry ich war im Homeoffice und Homeschooling meines Sohnes

Die Blutfarbe hat wie gesagt keinerlei ernsten Hintergrund.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
aber ausserhalb der Periode schon oder?

Die Farbe hat grundsätzlich keine Bedeutung.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Danke für Ihre ausführliche Beratung. Ich schreibe Sie immer wieder gerne an. Einen schönen Tag! Viele Grüße aus Coesfeld.

Sehr gern geschehen, alles Gute für Sie.