So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 26466
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, weiblich, 30 Jahre, schwanger 15. ssw, Bei der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: weiblich, 30 Jahre, schwanger 15. ssw
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Bei der Feindiagnostik wurde eine white Spot entdeckt. Ansonsten waren alle Werte gut.

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Dabei handelt es sich um eine Verdickung der Herzkammerwand, die sich in den weitaus meisten Fällen von allein zurückbildet. Wenn sonst keinerlei auffällige Befunde bestehen, ist das absolut kein Grund zur Sorge.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Alle weiteren Ergebnisse waren unauffällig. Das adjustierte Risiko für Trisomie 21 wurde auf 1:11591, Trisomie 18 auf 1:28687 und Trisomie 13 1:30795 berechnet. Nasenbein war darstellbar, normaler trikuspidalfluss. Ductus venosus PIV 0,990
Jedoch habe ich gelesen, dass dieser white Spot einen Softmarker für trisomien darstellt. Wie ernst sollte ich das nehmen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Bitte entschuldigen Sie, dass ich so ausführlich nachfrage. Auf die Frage, die ich Ihnen gerade stellte, bekam ich von meinem Frauenarzt die Aussage, dass ich über einen harmony Test nachdenken sollte. Dies verunsicherte mich sehr. Und nun sitze ich hier übers Wochenende mit solchen Gedanken.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Ich bin zum ersten Mal hier. War es ok, eine Nachfrage zu stellen oder muss ich mich neu einwählen?

Natürlich können Sie gern Nachfragen stellen.

White Spots ohne weiter auffällige Befunde sind nie ein Anzeichen für eine chromosomale Störung. Von daher brauchen Sie sich wirklich nicht zu beunruhigen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** Scheuffele. Also gehen Sie auch davon aus, dass ein harmony Test keine böse Überraschung zum Vorschein bringt?
Das ist auch wirklich meine letzte Frage... dann kann ich hoffentlich beruhigter sein.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Mir ist auch klar, dass es nie eine 100% Sicherheit geben wird. Aber einen teuren Test zu veranlassen, wegen eines softmarkers, der möglicherweise keine Aussagekraft hat, ist halt wirklich zu überlegen.

Sicher könnte Sie der Test zusätzlich beruhigen, für notwendig halte ich ihn aber nicht.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Vielen Dank. Sie haben mir wirklich sehr geholfen. Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

Sehr gern geschehen, alles Gute für Sie.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Vielen herzlichen Dank. Ich wünsche Ihnen auch alles Gute und ein schönes restliches Wochenende

Danke, ***** ***** ein angenehmes Wochenende.