So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 26111
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend, ich starte heute mit meiner ersten

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, ich starte heute mit meiner ersten Minipille-Tablette (cerazette) und bin irgendwie noch etwas skeptisch... davor, also noch gestern & die letzten zwei Jahre hatte ich die Kombi-Pille (minesse)...
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 23, weiblich, cerazette
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Ich hatte zuvor (2 Jahre etwa) die Kombi-Pille Minesse eingenommen

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Hier besteht kein Grund zur Sorge, wenn Sie ohne Pause die Pille wechseln, bleibt der Schutz erhalten. Allenfalls könnte es kurzzeitig zu einer Zwischenblutung kommen, dies bliebe abzuwarten.

Alles Gute für Sie.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sehr geehrter Dr. Schaufele, vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Besteht Ihrer Meinung nach ein erhöhtes Risiko auf spätere Probleme im Bezug auf einer Schwangerschaft? Ich mache mir einfach Gedanken, dass ich irgendwie meinen Kinderwunsch in ca. 3-5 Jahre negativ beeinflussen könnte durch den Wechsel...
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ist es nicht schlimm für den Körper keine Monatsblutung mehr zu haben?

Sie können wirklich beruhigt sein, hier kommt es zu keinerlei negativen Folgen.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Welche Pille würden Sie persönlich einer 23 jährigen Dame mit Migräne aber sonst gesund vorschlagen? Eine Kombi oder eine Minipille und weshalb?

Eine Minipille wäre hier zu bevorzugen, eine Alternative wäre auch eine hormonfreie Verhütung, z.B. mit der Kupferkette Gynefix.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich bedanke ***** *****ür Ihre Aufklärung.

Sehr gern geschehen ;-)