So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 26127
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend, ich bin weiblich, 24 Jahre alt und habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, ich bin weiblich, 24 Jahre alt und habe folgende Symptome: gereizte Haut bzw Brennen zwischen Vagina und After. Keine merkliche Schwellung jedoch kontinuierliches Druck und Reibungsgefühl. Eine trockene Scheide habe ich sonst nicht. Mein Verdacht fiel auf eine Pilzinfektion, die ich ordnungsgemäß behandelte. Allerdings hatte ich keinen ungewöhnlichen Ausfluss. Während der Behandlung mit Clotrimazol verschwanden die Symptomen, sind jetzt 10 Tage nach Behandlungsende wieder da. Mein Ausfluss ist unverändert, nicht fischig, gelb oder bröckelig. Mein Geschlechtspartner wechselt nicht. Was könnte dies sein bzw wie kann ich es beheben ? Ich verwende keine reizenden Produkte und befolge die allgemeinen Regeln um Irritationen zu vermeiden. Vielen Dank
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 24, weiblich, keine Medikamente außer die Anti Baby Pille (Maxim)
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Nein
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Die oben beschriebenen Symptome reichen noch weiter bis zum Scheideneingang. Beim Wasserlassen habe ich keine Einschränkungen.

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Es könnte sich Ihrer Schilderung nach um eine allergische Reaktion handeln. Ich würde zu Sitzbädern mit einer Kamillelösung aus der Apotheke raten, wenn das keine Besserung bringt, bliebe nur eine abklärende Untersuchung.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank. MfG, Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.