So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 26129
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag ich hab ein Hämatom an der Gebärmutter. Letzte

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag ich hab ein Hämatom an der Gebärmutter. Letzte Woche war ich wegen starker Blutung im Krankenhaus .da war das Hämatom 4x2 cm . Heute beim Facharzt 7x2. Es liegt rechts neben dem Kind . Nicht an der Plazenta . Wieso wächst das Hämatom trotz Ruhe / Liegen? Inwiefern kann das Hämatom gefâhrlich Werden? Ich bin in der 16 SSW
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 34, weiblich, Progesteron und Magnesium
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Nein

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Offensichtlich ist es hier zu weiterer Einblutung gekommen. Außer körperlicher Schonung kann man in dem Fall leider nicht reagieren, es bleibt nur, den weiteren Verlauf abzuwarten. Es kann dann durchaus noch eine Rückbildung erfolgen.

Alles Gute für Sie.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Vielen Dank. Ich würde gerne wissen , wie genau die Gefahr aussieht mit dem Hämatom an dieser Stelle mit der Größe. Also was kann im schlimmsten Fall passieren ? Da es nicht an der Plazenta liegt bin ich mir unsicher . Auch warum es wächst. Was sind mögliche Gründe?

Durch die von der Plazenta entfernte Position ist die Gefahr gering, meist kommt es zu einer spontanen Rückbildung. Es kann wie gesagt nochmal zu einer von der Gebärmutterschleimhaut ausgehenden Einblutung gekommen sein, das sollte sich aber nicht fortsetzen.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Okay vielen Dank! Und die Gefahr besteht dass es größer wird und die Plazenta erreicht oder wo ist die Gefahr in meiner Situation?

Ja, dies ist aber wie gesagt doch recht unwahrscheinlich.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Okay ich danke ihnen

Sehr gern geschehen, bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen ;-)

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.