So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 25371
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich nehme die Evaluna 20 seit ungefähr 2 1/2 blistern

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich nehme die Evaluna 20 im Langzeitzyklus seit ungefähr 2 1/2 blistern und hatte auch nie Probleme mit ihr sowohl bei normaler Einnahme als auch im LZZ. Nun bin ich in die Pause gegangen und wollte fragen ob ich nun geschützt bin sowohl in der pillenpause als auch danach da ich ja den dritten blister nicht zu Ende genommen habe sondern willkürlich in die Pause bin. Muss ich nun zusätzlich verhüten? Und kann ich die Pillenpause im Langzeitzyklus auch verkürzen oder zählt das dann als "Vergessen" der pille? Ich würde die Pause gerne auf 3-4 Tage beschränken.

Hallo,

im Langzeitzyklus können Sie die Pause ohne Problem zu jeder Zeit einlegen, der Schutz bleibt dabei erhalten. Ich würde aber zu zumindest 5 Pausentagen raten.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Warum raten Sie zu 5 pausetagen? Hat dies Auswirkungen auf den Schutz?

Der Schutz bleibt auch bei kürzerer Pause erhalten, es kommt dann aber eher zu Zwischenblutungen.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Also zählt es nicht so als würde man die pille "vergessen" wenn man nur 3 oder 4 Tage pillenpause macht?

Bei 4 Tagen besteht kein solches Risiko.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank. MfG, Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Danke für die Antworten. Noch eine Frage habe ich: Kann es sein das die Blutung ganz ausbleibt in der Pause nach dem LZZ? Und ist man dann trotzdem geschützt wenn man dann ganz normal die pille weiter nimmt obwohl keine blutung eingetreten ist?

Es ist davon auszugehen, dass die Blutung eintritt. Auch wenn das nicht der Fall sein sollte, bleibt der Schutz erhalten.

Ich möchte nochmal um eine freundliche Bewertung bitten, vielen Dank.