So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 25025
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich (56 J.) habe von meiner Frauenärztin wg.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich (56 J.) habe von meiner Frauenärztin wg. Scheidentrockenheit Estriol Wolff verschrieben bekommen, die ich ab jetzt immer 2-3 mal wöchentlich anwenden soll, ansonsten können keine Vorsorge Untersuchungen mehr stattfinden, da ich beim Abstrich immer höllische Schmerzen habe. Ich habe aber Bedenken wg. den in der Creme enthaltenen Östrogenen. Sind meine Bedenken gerechtfertigt? Vielen Dank ***** ***** Grüße Regina
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 56 Jahre, weiblich und habe Estriol Wolff Creme verschrieben bekommen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Das enthält alles meine Frage.

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Ich kann Ihnen hier auch nur ohne Bedenken zur Anwendung der Creme raten. Sie reguliert lediglich den Hormonbestand des Scheidenmilieus, reduziert somit Ihre Beschwerden und hat keinerlei nachteilige Folgen.

Alles Gute für Sie.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke, nur noch eine kurze Rückfrage: die Creme muss ich dann für immer anwenden, oder löst sich das Problem irgendwann wieder?

Oft erholt sich das Scheidenmilieu soweit, dass man die Anwendung nach einiger Zeit beenden kann.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke jetzt bin ich beruhigt. Schönes Wochenende für Sie und liebe Grüße

Gern geschehen, auch Ihnen ein angenehmes Wochenende.