So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 24835
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, Weiblich, 38,Elifem, Ich habe am 1.Tag der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Weiblich, 38,Elifem
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Ich habe am 1.Tag der Pilleneinnahme Sex gehabt. Am 3.Tag habe ich die Pille vergessen. Am 4.Hab ich sie normal genommen. Am Abend des 4.Tages habe ich die vergessene Pille geschluckt. Heute Morgen die 5.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Meine konkrete Frage ist: Falls ich jetzt schwanger wäre (was sein könnte), macht dann die weitere Einnahme der Pille dem Baby etwas? Die Pille sei "kontraindiziert" hab ich in der Packungsbeilage gelesen....
Die Pille - Danach möchte ich nicht nehmen. Aber: Kann ich Elifem 30 weiter nehmen oder nicht?

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Sie können die Pille ohne Bedenken weiter anwenden, bis eine mögliche Schwangerschaft erkannt wird. Ein Schaden würde dem Baby daraus nicht entstehen.

Alles Gute für Sie.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Sehr geehrter Herr Scheufele Danke für diese Antwort. Das beruhigt mich schon mal.
Was heisst den kontraindiziert genau?
Wenn ich Elifem 30 nun weiter einnehme, wäre es möglich, dass es zu einer Befruchtung einer Eizelle kommt (vorausgesetzt es gab einen Eisprung) und diese sich aber dann wegen dem Einnehmen von Elifem nicht einnisten kann? Oder sollte Elifem ausschliesslich den Einsprung verhindern, und wenns doch einen Eisprung gab (wegen Vergessen der Pilleneinnahme) hat die Pille keine weitere abtreibende Wirkung?

Ich werde sie gerne zwischen 3-5bewerten. Vielen Dank für Ihre Bemühungen, D. Weber

Durch das Vergessen der Pille kann es zu einem Eisprung und somit zu einer Schwangerschaft kommen, die Einnistung wird dann nicht verhindert. Kontraindiziert heisst, dass man eine Pille nicht während einer gesamten Schwangerschaft anwenden soll, in der ersten Zeit wenn diese noch nicht bekannt ist hat es aber keine schädlichen Folgen.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.