So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 24636
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe ein Gynäkologisches, dringendes Anliegen, 23 Jahre,

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe ein Gynäkologisches, dringendes Anliegen
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 23 Jahre, weiblich, Dienovel
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Ich denke nicht

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Wie lautet Ihre Frage?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Hallo!

Ich habe das Problem, dass ich gestern um 23 Uhr meine Pille normal genommen habe. Um 2 Uhr nachts hatemte ich dann starke Bauchkrämpfe und Durchfall. Also 3 Stunden danach. Weil ich Angst hatte wieder Durchfall zu bekommen habe ich um 5 Uhr 5p ca. eine Pille nachgenommen. Also noch in den 12 Stunden. Jetzt in der Früh um 10 Uhr hatte ich nochmals Durchfall. Sollte ich noch eine Pille nachnehmen? Muss ich diese dann vor 11 Uhr nachnehmen?

Ich hatte vor 2 Tagen sex. Deshalb meine Angst

Da der zweite Durchfall mit einem größeren Abstand als 4 Stunden nach der letzten Einnahme aufgetreten ist, ist der Schutz erhalten geblieben. Eine nochmalige Einnahme ist also nicht notwendig.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ich hab eine Panikattacke bekommen und deshalb ohne wirklich ruhig zu bleiben trotzdem nochmal eine genommen.

Es beruhigt mich natürlich dass die letzte gewirkt hat! Muss ich mir nun wegen der doppelten Nachnahme Sorgen machen? Oder kommt der Körper damit einmal schon klar?

Danke für die schnellen Antworten! :)

Auch das ist kein Problem, allenfalls könnte es zu einer Zwischenblutung kommen. Der Schutz bleibt aber erhalten.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ich danke Ihnen sehr, jetzt kann ich wieder beruhigt sein!
Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag! :)

Gern geschehen, alles Gute für Sie.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Jetzt habe ich doch noch eine kurze Frage und hoffe, dass ich diese Stellen darf.
Es sieht wohl so aus, als hätte ich einen leichten Magen- Darm Virus. Jedenfalls eben begleitet von Durchfall, auch tagsüber.
Bis jetzt hatte ich heute noch keinen weiteren Durchfall.
Spielt der Durchfall trotzdem keine Rolle, solange er nicht innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille auftritt?
Wäre auch noch alles gut wenn ich mehrmals am Tag Durchfall hätte, aber nicht in den 4 Stunden nach Einnahme?

Richtig, solange es nicht innerhalb von 4 Stunden dazu kommt, bleibt der Schutz erhalten.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Danke! Mich hat da nur die Packungsbeilage verwirrt, bei der es ja heißt, nach mehrmals Durchfall am Tag, ist die Wirkung verloren. Aber dann habe ich das nun richtig verstanden :)

Wenn das Problem nicht einige Tage in Folge anhält, besteht keine Gefahr.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Was sind denn einige Tage? Mehr als 3?

Demnach wäre heute der erste Tag, denn seit gestern Nacht besteht das Problem ja :)

Ja, es müssten dann schon mehr als 3 Tage sein.