So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 26062
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Morgen, ich benötige einen Rat. Ich habe jucken,

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen, ich benötige einen Rat. Ich habe im Intimbereich jucken, brennen und heute morgen grünlichen Ausfluss festgestellt. Geruchlich keine Veränderung. Ich habe bei einem Arzt angerufen, dort wurde mir gesagt, ich solle mir Kadefungin Artus der Apotheke holen. Reicht dies aus oder wäre es sinnvoll, eine Notfall Sprechstunde aufzusuchen. Das jucken existiert schon ein paar Wochen, mal stark, mal nicht es sind keine Veränderungen, roetungen oder dergleichen erkennbar. Heute das erste Mal dieser Ausfluss. Ich bitte um Fachkundige Hilfe. Danke
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 34,w, valette
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Neuer Partner seit Oktober

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Dieses Präparat wirkt gegen eine Pilzinfektion, um die es sich hier durchaus handeln kann. Gegen einen Anwendungsversuch ist somit nichts einzuwenden, tritt dadurch innerhalb von 2-3 Tagen keine deutliche Besserung ein, wäre aber eine abklärende Untersuchung sinnvoll.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Guten Tag Herr Dr. Scheufele, vielen Dank für die schnelle Antwort. Beim wasserlassen gibt es ebenfalls ein Druckgefuehl, als ob die Blase nach unten gedrueckt wird. Kann dies noch eine andere Erkrankung sein? Ich werde mir das genannte Präparat in der Apotheke holen. Kann, bei Nichtbesserung, auch der Hausarzt etwas verschreiben? Bei uns auf dem Dorf ist es leider sehr schwierig mit Gynäkologen. Herzlichen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Und eine abschließende Frage, ich arbeite mit Kolleginnen zusammen. Ist es sinnvoll, nur eine bestimmte Toilette zu nutzen und den Kolleginnen mitzuteilen, daß ggf Ansteckungsgefahr ist (wir sind sehr offen hier)

Auch Beschwerden beim Wasserlassen können mit dem Infekt in Zusammenhang stehen. Wenn keine Besserung eintritt, wäre eine Untersuchung notwendig. Bezüglich der Toilettennutzung besteht keine Gefahr.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.