So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulrike Winkler.
Ulrike Winkler
Ulrike Winkler, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 344
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
66844877
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Ulrike Winkler ist jetzt online.

Ich bin Melanie und 18 Jahre alt, habe vor 2-3 Wochen

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin Melanie und 18 Jahre alt, habe vor 2-3 Wochen ungefähr am 11.12.2019 die Pille danach genommen und bekam 5 Tage Später so eine Zwischenblutung, Ist dass eine Nebenwirkung oder so?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Habe ich jetzt auch Zyklusschwankungen oder hat das was mit den Hormonen zutun?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Diese Blutung war so So dunkelrot bis Braun, hatte die ganzen Wochen totale Panik bitte um Hilfe!!!!
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Diese Zwischenblutung dauerte 2-3 Tage
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich hab auch gehört dass es Zyklusschwankungen gibt von 28 bis 35 Tagen? Hab auch gelesen der kann auch bis 45 Tagen dauern oder?

 

Vielen Dank für die Nutzung von justanswer. Ich werde als Expertin versuchen, Ihnen zu helfen.

Es ist korrekt, dass die Pille danach häufig zu zwischen Blutungen und Zyklusstörungen führen kann. Dies zieht sich oft auch in den Folge den Zyklus hinein. Insofern sollten Sie nicht allzu beunruhigt sein. Das Ganze wird sich wieder einspielen. Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, wäre es noch ratsam einen Schwangerschaftstest zur Sicherheit durchzuführen. Ich gehe aber wirklich davon aus, dass die Beschwerden durch die Einnahme der Pille danach entstanden sind. Ich wünsche Ihnen alles Gute

 

Wenn Sie noch Fragen haben, setzen Sie den Verlauf über den Antwortbutton einfach fort.

Ansonsten freue ich mich sehr über eine positive Bewertung und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Ulrike Winkler

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Und wie lange dauert so eine Zyklusstörung? Um wie viel Tage können sich die Tage verschieben? Ich sollte eigentlich meine Tage schon Anfang Januar bekommen und jetzt ist es bald Januar Mitte.

Die Auswirkungen auf den Zyklus können durch aus einige Wochen dauern. Dennoch sollten Sie zur Sicherheit einen Test durchführen.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ok Danke für die Hilfe

Sehr gerne. Ich drücke Ihnen die Daumen. Im Anschluss darf ich sie noch bitten, eine Bewertung für mich abzugeben.

Haben Sie noch weitere Fragen? Gerne stehe ich Ihnen dann zur Verfügung.

Ansonsten darf ich Sie höflich um eine Bewertung bitten.

 

Viele Grüße

U. Winkler

Ulrike Winkler und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Hallo, ich habe noch eine frage?
Welcher Schwangerschafttests ist zu empfehlen?
Und ja das Problem ist, dass ich nicht genau weiß, ob ich Zyklustage von 28 Tagen hab oder 35. Hab nie mitgezählt. Der Zyklus kann auch bis 45 Tagen gehen oder ?

Es sind alle handelsüblichen Tests empfehlenswert. Ich würde nach 28 Tagen einen Test machen - sollte dieser negativ sein und die Periode dennoch nicht kommen, sollten Sie den Test nach 7 Tagen nochmal wiederholen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ok danke

Sehr gerne.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Hallo, ich hab noch eine frage und zwar weiss ich dass Schwangerschaftssymptome auftreten können wenn die periode ausbleibt.
Ich trau mich kein Scheangerschaftstest machen. Sie ist jetzt schon fast 2 Wochen überfällig und möchte jetzt noch warten ob die Periode noch diese Woche auftretet.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Vielleicht ist auch Krank sein die Ursache dass die Periode ausbleibt, ich hab gehört das des auch so ist aber irgendwie glaub i das nicht oder ich hab Stress un letzter Zeit und ich merk es nicht
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
So ein ziehen in den Brüsten hab ich auch immer vor meiner Periode, ich habe es auch scho jetzt 4 Tagen oder so. Dass sollte eigentlich Anzeichen auf die periode sein.

Die Anzeichen, die Sie schildern, könnten tatsächlich auf eine Schwangerschaft hindeuten. Allerdings können diese auch vor dem eintreten der Periode kurzfristig vorhanden sein. Um Klarheit zu bekommen, sollten Sie sich überwinden, und einen Test machen. Alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ok danke
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Hallo Frau Winkler, tut mir aufrichtig leid, dass ich immer so spät schreibe. ich möchte noch was erklären/sagen was mir ein wenig komisch vorkommt über die Periode.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Mir ist gerade eingefallen dass ich 5 Tage nach der Pille danach ja eine Blutung bekommen habe, es war warscheinlich meine periode für 3 Tage, sie hatte eine Konsistenz am 1. Tag so dunkelrot bis Braun gemischt. 2. Und 3. Tag wars dann genauso. Es war auf keinen Fall eine Einnistungsblutung. Meine nächste Periode sollte ich in 1,5 Wochen bekommen.
Naja ok ich hatte auch Schlafstörungen. Ich bin 6 Tagelang durchgehen um 5 Uhr in der früh eingeschlafen. Und meine periode geht so 6-7 oder manchmal bis 8 Tage. Gab ich dann 28 Tage Zyklus ?