So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 24314
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe eine kurze Frage ich befinde mich momentan in der 9

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine kurze Frage ich befinde mich momentan in der 9 ssw
Gestern hatte ich GV mit meinem Mann konnte aber danach nicht richtig Urin ablassen da ich nicht musste , seitdem riecht mein Urin sehr streng und ich musste gestern sehr häufig auf die Toilette und meine Unterhose war durchgängig nass
Auch heute riecht mein Urin noch sehr strengMuss ich bedenken haben ? Könnte nun eine Infektion vorliegen ?Sollte ich ins Krankenhaus oder reicht es bis Montag zu warten und dann zum Frauenarzt zu gehen ?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich habe auch etwas unterleibsschmerzen

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Hier kann durchaus eine Infektion Ursache der Beschwerden sein. Falls diese anhalten oder zunehmen, würde ich zur schnellen Abklärung raten, dazu können Sie sich an den hausärztlichen Dienst (Tel. 116 117) oder an die Ambulanz einer Klinik wenden.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Können diese Symptome auch von zu wenig Flüssigkeitsaufnahme kommen?

Es ist wirklich eher von einem Infekt auszugehen.

Sehr geehrte Patientin, da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank. MfG, Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.