So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 24307
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Frage an Dr. Scheufele betreffend Lunge.

Diese Antwort wurde bewertet:

Frage an Dr. Scheufele betreffend Lunge.

Hallo,

bitte stellen Sie Ihre Frage.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Hallo. Wegen dem Sauerstoffgehalt habe ich eine Frage. Unterm Tag habe ich so ca. 97-98% Sauerstoffsättigung.
In der Früh muss ich immer erst mal öfters abhusten und da habe ich 90% und die Atmung ist generell in der Früh blockiert. Wird das mit dem Nichtrauchen dann besser?

Sie können sicher davon ausgehen, dass nach Einstellung des Rauchens eine Besserung eintritt.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Okay. Und mit COPD hat das nichts zu tun oder?

Nein, davon ist dabei nicht auszugehen.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Und wenn 97% habe und dann ruhig sitzen bleibe, fällt es auf 94-95% ab. Das ist aber auch normal oder?
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
?

Sie sollten die Messungen unterlassen, es besteht kein Grund zur Sorge.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Kann ich in Zukunft machen. Aber die 90 % in der Früh werden auch besser, wenn ich zum Rauchen aufhöre und damit auch der braune schleimige Auswurf. Stimmt das so?

Ja, davon ist auszugehen.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Okay. Jedenfalls kann ich COPD ausschließen und beruhigt sein. Sehe ich das so richtig? Das war’s. Danke.

Ja, das ist richtig.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ich danke Ihnen! Jetzt ist Schluss mit Rauchen! Nach ein paar Wochen sollte dann der permanente Auswurf und die blockierte Atmung vergehen. Richtig? Danke und einen schönen Tag.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

 

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Danke. Und ein Arztbesuch ist nicht notwendig. Passt das so? Alles Gute.

Ein Arztbesuch ist nicht notwendig, könnte Sie aber zusätzlich beruhigen.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Eine Frage habe ich noch. Immer, wenn ich messe, habe ich 97% und dann sinkt es innerhalb 30 Sekunden auf 93%. Wenn ich den Fingerklip abnehme und wieder Messe, bin ich wieder auf 97%. Also was zählt jetzt? Danke.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Eine Frage habe ich noch. Immer, wenn ich messe, habe ich 97% und dann sinkt es innerhalb 30 Sekunden auf 93%. Wenn ich den Fingerklip abnehme und wieder Messe, bin ich wieder auf 97%. Also was zählt jetzt? Dankeschön.

97% ist in dem Fall massgebend.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Es kann ja nicht mal bei Krankheit in 30 Selunden abfallen, denn der Sauerstoff von der Linge ist ja nicht in 30 Sekunden verteilt im Blut. Stimmt’s?
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Es kann ja nicht mal bei Krankheit in 30 Sekunden abfallen, denn der Sauerstoff von der Lunge ist ja nicht in 30 Sekunden verteilt im Blut. Stimmt’s?

Korrekt.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Und die letzte Frage. Wenn ich an Zeigefibger 93% habe und am Mittelfinger 97%.....dann hat das nichts mit der Lunge sondern mit der Durchblutung zu tun. Richtig? Das war’s. DANKE!!!

auch das ist richtig.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Darf ich noch fragen, warum es in der Nacht auf unter 90% sinkt? Wegen der Verschleimung und der fehlenden Aktivität?

Ja, auch wegen der langsameren Atmung.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Also ist das auch bei gesunden Menschen so?

Ja.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Also es gibt eine einzige Lösung für das Problem und die heißt Rauchstopp und Bewegung. :) Danach vergehen die Atembeschwerden, die Müdigkeit und der Husten. Wenn das so passt, sind Wien fertig. Bitte noch um Rückmeldung. Danke Ihnen sehr!!!!

Ja, das ist nach wie vor korrekt.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
DANKE!!!! Sie haben mich gerettet. ��

Gern geschehen ;-)

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Hallo. Einmal muss ich noch kurz stören. Beim Aufwachen habe ich 92% und nach ca. 1 Stunde, wenn ich mich bewegt habe, bin ich ca. bei 96%. Das ist ganz normal. Sehe ich das richtig? Ich danke Ihnen.

Sie sollten die Messungen einstellen.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ja, aber es ist normal oder?

Da ich Sie scheinbar nicht beruhigen kann, sollten Sie eventuell eine Untersuchung zur zusätzlichen Bestätigung in Betracht ziehen.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich lasse mich beruhigen. Bitte sagen Sie mir nur mehr, ob das normal ist oder nicht, wenn ich in der Früh 92% habe und nach einer Stunde ca. 96%. Vielen Dank!

Diese Werte sind kein Grund zur Sorge.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Danke. Dann lass ich es jetzt einfach und versuche mich nicht mehr darauf zu konzentrieren. Okay?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Danke. Dann lass ich es jetzt einfach und versuche mich nicht mehr darauf zu konzentrieren. Passt so, oder?

Ja, das sollten Sie tun.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Okay. Und mit HIV kann das auch nichts zu tun haben oder? Überweise dann noch einen Bonus.

Nein, mit HIV besteht hier absolut kein Zusammenhang.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Also es ist generell nicht gefährlich und wird sich mit der Zeit wieder bessern. Richtig? Bonus habe ich gerade überwiesen.

Stellen Sie das Rauchen ein, dann sollte eine Besserung eintreten.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
DANKE!!!!

Gern geschehen ;-)

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Eine Frage muss ich doch noch stellen. Dann ist aber Schluss. :) Wenn ich spazieren gehe, habe ich danach 99%. Wenn ich zuhause in Ruhe sitze, habe ich 92%. Ist das normal oder sollte es in Ruhe auch bei 97-98% sein?

Da Sie die Messungen nicht unterlassen, wird sich Ihr Problem nicht lösen. Der zigfachen Beteuerung der Unbedenklichkeit schenken Sie ja keinen Glauben.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich frage ja nur, ob das normal ist. :( Morgen messe ich nicht mehr.

Das ist völlig unbedenklich.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich bitte Sie mir meine letzte Frage noch zu beantworten. Dankeschön.

Ich habe Ihnen geschrieben, dass dies normal und unbedenklich ist.

 

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Dass es normal ist, haben Sie erst jetzt gesagt. :) Danke und einen schönen Abend. Ich danke Ihnen wirklich sehr.