So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 24267
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich würde gerne wissen was O00.1 G Tubargravidität, Intraut.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich würde gerne wissen was O00.1 G Tubargravidität
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Intraut. Frühgrav.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Ich bin 41, nehme Lamtrigin und bin das 1. Mal schwanger

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Diese Bezeichnung beschreibt eine nachgewiesene Eileiterschwangerschaft. Sollte diese bei Ihnen vorliegen, wäre ein operatives Vorgehen angezeigt.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Klinischer Befund: Spec.:V/V: o.B. Portio glatt keine Blutung, hellbraune Fluor Palp: Ut. afl., ngr., indolent, kein PSS, Adn. li. Frei, re geringer DS vag. Sono: Ut. afl. , ap 45 mm längs 76 mm, intraut. CH mit Dottersack, Ovar re. 24x14 mm unauff., Ovar li. 30x18 mm unauff., keine freie Flüssigkeit
Habe befunden mit Diagnose verwechselt

ok, dieser Befund ist unauffällig und spricht für eine reguläre Schwangerschaft.

Sehr geehrte Patientin, da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank. MfG, Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ich bin erstmal beruhigt das es eine reguläre Schwangerschaft ist, hoffe jetzt nur das sie auch intakt ist

Das sollte sich bei der nächsten Kontrolle klären. Alles Gute für Sie.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Danke schön.

Gern geschehen ;-)

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Hallo!
Ich hab mal wieder ne Frage.
Mein Gynäkologe hat mir Vagi Hex 2x1 verordnet.
In der Packungsbeilage habe ich jetzt aber gelesen das das Medikament in den ersten 3 Schwangerschaftsmonaten nicht angewendet werden darf, da keine Erfahrung über die Sicherheit für diesen Zeitraum vorliegen.
Bin jetzt in der 6. Schwangerschsftswoche.
Wie soll ich mich jetzt verhalten?

Ich würde von dem Präparat hier eher abraten.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Vielen dank
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Zusätzlichhabe ich vagissn Milchsäure verordnet bekommen, die kann ich doch trotzdem nehmen auch wenn ich vagi hex nicht nehme?

ja, das ist kein Problem.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Vielen Dank

Gern geschehen.

 

Kunde: hat geantwortet vor 2 Tag.
Guten Tag.
Meine Katze ist heute mit ihren Vorderpfoten auf meinen Bauch gesprungen, sie wiegt ca. 8 Kilogramm.
Schmerzen habe ich nicht, mach mir jetzt aber Sorgen das es meinem Baby, 6+3 Ssw
Sollte ich zum Arzt gehen oder mach ich mir da umsonst Sorgen?

Auch hier besteht wirklich kein Grund zur Sorge.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Tag.
Noch ne Frage.
Mein Freund hat mich gestern wegen ziehen im unterleib ins KH geschleift obwohl ich ihm gesagt habe das es normal ist.
Heute früh hatte ich einige punktförmige kaum sichtbaren Blutspuren am Toilettenpapier welches sehr schnell weg war.
Kann das von der Ultraschalluntersuchung sein, bzw. Abtasten gekommen sein.
Festgestellt wurde auch das ich wie der Arzt sagte eine kollabierte Zysten auf dem li. Eierstock habe.
Bei mir besteht die Neigung auf endrimetriose Zysten.

Eine solche Blutung kann durchaus noch Folge der Untersuchung gewesen sein.

Auch eine solche Zyste hat keinen ernsten Hintergrund.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Tag.
Vielen danke für ihre vielen Hilfen, sie verstehen es wirklich jemanden die Angst zu nehmen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Tag.
Ich finde die sind ein toller Arzt

Dankeschön ;-)

Kunde: hat geantwortet vor 1 Tag.
Guten morgen!
Ich habe ein Problem, am Samstag war ich doch mit meinem Freund im KH, am Sonntag um ca. 0.30 Uhr habe ich festgestellt, das ich altes Blut, ist Braun gewesen am Toilettenpapier hatte, welche jetzt um 4.30 Uhr nicht mehr sind.
Schmerzen habe ich soweit keine nur so ein gefüghl wie muskelkater.
Kann es nach einem Tag noch zu solchen Blutungen kommen, ist das normal oder sollte ich lieber ins KH bzw. Zu meinem Gynäkologen gehen.
Ist das Gefühl von Muskelkater normal?

Sie können hier durchaus zunächst den weiteren Verlauf abwarten.