So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 24395
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo mich werden sie schon kennen aber ich weiß nie ob ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo mich werden sie schon kennen aber ich weiß nie ob ich immer zum gleichem Arzt komme (-:
Ich habe wieder mal eine Frage
Und zwar ich habe ab und zu nach einen langen Arbeitstag Rückenschmerzen am unterm rücken
Ist das schlimm? 23Ssw

Hallo,

ein ernster Grund zur Sorge ist das nicht, Sie sollten sich dann aber auf Dauer arbeitsmäßig weniger belasten.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo ich wollte Fragen ob das ein Problem wäre wenn ich meinen Frauenarzt frage ob ich eine Bestätigung bekomme das ich auf 30 Std das letzte Monat reduzieren darf von 40 std
Durch die Bestätigung bekomme ich dadurch trotzdem 40 Std bezahlt
Da ich bei meinen Friseur job viel stehe und ein ziehen habe

Ja, sicher wäre dies eine Möglichkeit.

Ja, sicher wäre das eine Möglichkeit.

Ja, sicher wäre das eine Möglichkeit.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bekomme ich das auch bei meinen Frauenarzt die bestätigung?

Sprechen Sie Ihren Frauenarzt darauf an.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Haben Sie von diesem gesetz schon gehört?

Ihr Arzt kann ein Arbeitsverbot aussprechen. Der Arbeitgeber muss sich dann daran halten.