So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 23982
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo zusammen, Ich habe 2019 meine Pille Aida abgesetzt,

Kundenfrage

Hallo zusammen,
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich habe im Januar 2019 meine Pille Aida abgesetzt, seitdem verhüte ich nicht mehr, sondern nutze beim Geschlechtsverkehr ein Kondom. Eigentlich hat sich meine Menstruation recht regelmäßig eingependelt. Jetzt allerdings bin ich seit 12 Tagen überfällig, Schwangerschaftstest habe ich gestern Abend gemacht, negativ (es gab auch keinen "Unfall"). Woran kann die Menstruationsverschiebung d***** *****egen? Stressfaktoren? Ich hatte zudem eigentlich alle Symptome meiner Mens, also Unterleibkrämpfe, ziehen im Rücken, PMS.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Ich bin 28, weiblich und wiege ca. 63 KG bei einer Größe von 1,75 m.
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 14 Tagen.

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung von justAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Der hormonelle Zyklus ist ein sehr labiler Vorgang, der durch vielerlei Faktoren beeinflusst werden kann, auch Stress kann dabei durchaus eine Rolle spielen. Von daher sollten Sie zunächst einfach den weiteren Verlauf abwarten. Falls die Blutung in einer weiteren Woche nicht eintritt, sollten Sie den Frauenarzt zur Abklärung aufsuchen.

Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Und sollte ich mir Sorgen machen?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 14 Tagen.

Nein, ein Grund zur Sorge besteht dabei ganz sicher nicht.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen,

ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es,

die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele