So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 23986
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich bin 40 Jahre alt und habe bereits eine Tochter von 2,5

Kundenfrage

Ich bin 40 Jahre alt und habe bereits eine Tochter im Alter von 2,5 Jahren. In diesem Jahr war unser Wunsch nach einem Geschwisterchen unendlich groß und nach 2 ÜZ wurde ich erneut schwanger. Leider Eileiter-SS links. Nach OP einen Zyklus pausiert und dann voller Hoffnung ein erneutes Mal getraut. Sofort im 1. ÜZ wieder schwanger. Gleiche traurige Geschichte. Dieses Mal rechter Eileiter. Erneute OP.
Jetzt wollen wir noch einen letzten dritten Versuch starten, denn ich feiere in diesem Jahr noch meinen 41. Geburtstag. Macht es Sinn eine diagnostische Bauchspiegelung mit Eileiterdurchlässigkeitsprüfung zu machen oder kann man dies, im Falle einer erneuten Eileiter-SS "mitmachen" lassen?
Parallel haben wir einen Beratungstermin in einer KiWu-Klinik, aber ich denke, dass der hohe Kostenrahmen diesen Weg versperren wird, da ich keinen Anspruch mehr auf Zuzahlung durch die Krankenkasse habe.
Gepostet: vor 15 Tagen.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 15 Tagen.

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

In diesem Fall würde ich empfehlen, die Durchgängigkeit der Eileiter per Ultraschallkontrastmitteluntersuchung zu kontrollieren. Je nach Ergebnis kann man dann über das weitere Vorgehen entscheiden. Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen,

ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es,

die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele