So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 24000
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend, vor ca. 11 Wochen hatte ich mit einer Freundin

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,vor ca. 11 Wochen hatte ich mit einer Freundin GV mit Kondom. Eigentlich dürfte nichts passiert sein, jedoch mache ich mir trotzdem Sorgen. Seither hatte die Freundin 3 mal regelmäßig und in gewohnter Form Ihre Periode. Zusätzlich hat vor 3 Tagen einen Urin-Schwangerschaftstest durchgeführt. Dieser war wie zu erwarten negativ.
Letztendlich bin ich trotzdem ein wenig verunsichert... Aber eigentlich dürfte doch da zu 1000% eine Schwangerschaft ausgeschlossen sein?In der 11 Woche müsste Sie auch mittlerweile deutliche Anzeichen einer Schwangerschaft haben, oder?Ich hoffe Sie können mich beruhigen.Viele Grüße
Andreas

Hallo,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Hier kann ich Sie beruhigen, in diesem Fall ist eine Schwangerschaft mit 100%-iger Sicherheit ausgeschlossen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort Hr. Dr. Scheufele. Könnten Sie mir das noch etwas begründen?

Eine wie gewohnt verlaufende Regelblutung spricht gegen eine Schwangerschaft und ein Test reagiert ab 14-16 Tagen nach dem GV zuverlässig. Hier besteht definitiv keine Schwangerschaft.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.