So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 23841
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Morgen ich Kämpfe schon sehr lange mit diesem Problem,

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen ich Kämpfe schon sehr lange mit diesem Problem , ich habe das Gefühl das mein Arzt mich nicht versteht
Ich bin 46 habe 2000 eine Gebärmutterentfernung, aber ich habe aber immer Ende u Anfang des Monats immer die Symptome wie Übelkeit Kopfschmerzen Nackenschmerzen schlapp depressiv u antriebslos ich fühle mich richtig krank es hält meistens eine Woche an u dann ist es gut
Ich nehme seit 12 Jahren Citalopram 20 mg das ist das einzige Medikament
Aber diese Beschwerden sind unerträglich u rauben mir echt Kraft zu dem ich noch ein Behindertes Kind habe ist es Doppel anstrengend ich hoffe sie können mir helfen
Mit freundlichen Grüßen Melanie

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Hier kann durchaus eine hormonelle Ursache für die Beschwerden bestehen. Zunächst würde ich zu einem Anwendungsversuch von Mönchspfeffer raten (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke), der in der Hinsicht eine regulierende Wirkung hat. Bringt das keinen Erfolg, wäre eine Kontrolle der Hormonwerte aus dem Blut zu empfehlen, um dann einen eventuellen Mangel gezielt ausgleichen zu können.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Mönchspfeffer bekomme ich immer Magen Schmerzen ich merke auch noch den Eisprung ich hätte meinen Arzt schon drauf angesprochen u er meinte meine Eierstöcke arbeiten noch laut Blutbild

Wenn Sie Mönchspfeffer nach der Mahlzeit einnehmen, sollten eigentlich keine Beschwerden auftreten. Eine detaillierte, hormonelle Abklärung wäre durch einen Endokrinologen möglich.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen,

ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es,

die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Habe ein Laborschreiben wo steht Östrogenüberschuss

Dann käme die Anwendung von Progesteron in Frage. Der Endokrinologe kann eine umfassende Hormonkontrolle durchführen, auch die Schilddrüsenhormone sollten dabei überprüft werden.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Schilddrüse arbeitet normal u wie komme ich an das Progesteron
Schildüsen Test u Ultraschall wurden gemacht

ok. Progesteron kann Ihnen Ihr behandelnder Arzt verschreiben.

Wenn Sie eine Verschreibung vermeiden wollen, käme noch ein sog. natürliches Progesteron in Frage (Yamswurzel, rezeptfrei in der Apotheke).

Dr.Scheufele und 2 weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich versuche es Danke
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich rufe morgen mal an u Frage nach

Alles Gute für Sie.