So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 23846
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo nochmal, Herr Doktor, einmal vorweg, such bin

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo nochmal,Herr Doktor, einmal vorweg, such bin psychisch arg labil und habe diverse Diagnosen. Unter anderem eine große Angststörung, waschzwänge und keimphobien.
Meine Tochter ist 1 und ich stille noch indestens 7 mal täglich, meine Periode hab ich seit Juli 2018 so gut wie regelmäßig, zu Anfang lange Zyklen von 30 bis 38 Tagen, aktuell 28, einmal sogar 26. Ich füge die Übersichten ein. Achten Sie bitte dsnn oben auf Juli. Dürfte der erste sein
War gestern an tag 10
Wie hatten gestern nsch einem jahr zum ersten mal sex.
Dee Grund für die Enthaltsamkeit war: meine psychische Verfassung schliesslich ist sex ja etwas " schmutziges " und der Fakt das sie letztes Jahr im Juli ein ähnliches Fauxpas hatten wie nun.Jetzt sitze ich hier und bin völlig fertig..natürlich habe ich auch Angst vor Medikamenten die Pille habe ich schließlich aus guten Gründen abgesetzt daher ist der Gedanke ***** ***** Pille danach so schlimm dsss ich direkt in Panik verfalle.
Wie haben mit Kondom verhütet, beim herausziehen muss ein Fehler passiert sein, mein Mann ging ins bad und wollte das Kondom checken und stellte mit erschrecken fast dass es nicht am penis war.Ich hab sogar Probleme nich selbst wegen der zwänge und Ängste anzufassen wir haben es dann in meiner shorts zwischen den Pobscken gefunden, viele Flecken in der shorts und auf dem bett, Sperma ist also definitiv ausgetreten.Vermutlich hat er es ja beim rausziehen verloren, ist da tatsächlich noch die wahrscheinlichkeit hoch schwanger zu werden. Im Hinblick auf meinen Zyklus und den Ort der Spermien.Die Pille danach würde mich komplett aus der Bahn werfen, eine Schwangerschaft natürlich auchIch habe Ovulationsteststreifen hier, soll ich einen machen

Hallo,

bei Ihrer Schilderung halte ich in Bezug auf das Stillen und auch auf den Verlauf, bei dem es ja nicht direkt zum Samenerguss in die Scheide gekommen ist das Risiko für so gering, dass ich die "Pille danach" nicht empfehlen würde.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke Herr Doktor , mein Bauchgefühl sagt das gleiche

Gern geschehen, alles Gute für Sie.