So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 23319
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich komme gerade aus einem 12 tägigen Urlaub. Habe bei

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich komme gerade aus einem 12 tägigen Urlaub. Habe bei meiner letzten Pillenpause schon Panik gehabt das ich schwanger bin, da meine periode gar nicht kam. Habe nach Ausbleiben der Periode 2 Schwangerschafttest gemacht die beide negativ waren. Hatte aber auch viel seelischen Stress in der Zeit und auch eine Ernährungsumstellung auf die ich das deuten kann. Nun zu meinem Problem habe eine Woche vor dem Flug ganz normal mit meinem neuen blister angefangen und auch alles regelmäßig genommen. Dann bin ich eine Woche später am Dienstag in die USA geflogen. 9 Stunden Zeitverschiebung nach hinten dass heißt meine eigentlich Einnahme die in Deutschland um 21 Uhr statt findet habe ich auf 12 Uhr mittags verlegt da ich keine Änderung wollte. Habe sie leider am Tag des ankommen nicht um 12 Uhr genommen sondern erst um 16 Uhr das heißt 1 Uhr nachts deutsche Zeit, aber ich war ja noch in den 12 Stunden Toleranz drinnen. Danach habe ich Sie recht regelmäßig genommen klar waren mal paar Minuten dazwischen aber ich habe es regelmäßig gemacht. Nun hatte ich am Freitag, bis Sonntag wäre der blister gegangen, etwas weicheren Stuhlgang gehabt nach 2 Stunden nach der Einnahme ich musste insgesamt 3 mal zur Toilette, es war kein richtiger Durchfall eher breiig. Ich habe dann um 18 Uhr nochmal eine Pille nachgenommen, die von Sonntag. Da ich jetzt nicht wusste ob Die Pille nun schon gewirkt hat oder nicht und ich auf Nummer sicher gehen wollte. Am Samstag habe ich die Pille ganz normal wieder genommen doch ab da an würde mir den ganzen Tag über bis jetzt immer noch anhaltend übel also wie so eine leichte Übelkeit den ganzen Tag über. Nun habe ich Angst das ich irgendetwas falsch gemacht habe ich habe aber eigentlich nie Medikamente genommen, nicht erbrochen nur einmal dieses leichten breiigen Stuhlgang gehabt und auch immer die Pille regelmäßig genommen also auf jeden Fall in den 12 Stunden nach nehm Zeit. Nun habe ich Angst das ich doch schwanger bin da meine Übelkeit nicht nachlässt und dauerhaft Anhält zudem habe ich heute etwas Durchfall bekommen, es kann auch sein das ich mir etwas eingefangen habe im Urlaub. Was meinen Sie? Eine andere Frage wäre noch da ich ja eine Pille zusätzlich genommen habe da ich sie zur Sicherheit genommen habe fehlt mir jetzt eine, die ich heute nehmen sollte. Soll ich diese weglassen oder eine aus dem ersatzblister nehmen ? Ich hoffe Sie können mich beruhigen und mir helfen. Meine Periode sollte am Mittwoch kommen wenn mein Zyklus normal ist. Vielen lieben Dank schonmal.

Hallo,

Sie haben sich richtig verhalten und ich sehe hier sicher kein Schwangerschaftsrisiko. Sie können die Pause problemlos 1 Tag früher einlegen, wenn die Regelblutung dann in gewohnter Dauer und Stärke verläuft, gibt Ihnen das zusätzliche "Entwarnung".

Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Wenn die Regel nicht normal verläuft wie soll ich mich dann verhalten ?

Ein SS-Test 14-16 Tage nach dem GV kann Sie dann zusätzlich beruhigen. Ich gehe hier aber wirklich nicht von einer Schwangerschaft aus, Sie können einfach den weiteren Verlauf abwarten.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen,

ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es,

die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Also brauche ich mir keine Gedanken machen wegen der Übelkeit? Ist es schlimm wenn man mal die Pille 3 oder 4 Stunden später nimmt als sonst ?
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Bin da immer so unsicher mit der Zeitverschiebung
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ab wann gilt eigentlich Durchfall ?
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.

Diese Zeitdifferenz und auch die Übelkeit sind kein Problem. Durchfall könnte nur bei mehrmaligem, formlosen, flüssigen Stuhlgang Auswirkungen haben.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Also hat die Übelkeit nichts mit meiner Pille zu tun ? Kann leichtes brustspannen vor der Periode normal sein ? Sie sind nicht empfindlicher sondern drücken eher

Von einem Zusammenhang mit der Pille gehe ich dabei nicht aus.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Hat dies keinen Zusammenhang also ? Habe nämlich viel gelesen und da stand was von PMS Symptome die vor der Periode aufstreten können, dazu gehören Übelkeit und brustspannen. Ich habe nämlich totale Angst das ich schwanger bin kann mich aber nicht erinnern das ich etwas falsch gemacht habe wie oben schon genannt doch die anhaltende Übelkeit macht mir sehr zu schaffen deshalb denke ich das es sich um diese PMS handelt kann dies sein ?

Ich würde hier zur Abklärung der Übelkeit durch den Hausarzt raten, es ist nicht von einer hormonellen Ursache auszugehen.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Ok alles klar Danke, ***** ***** noch eine kleine Frage dich ich an Sie richten sollte das ist eine Frage von meiner Cousine und zwar hat sie vor 6 Tagen ungefähr ein Gummi Bärchen mit etwas Cannabis gegessen und wollte nun wissen ob das irgendwie Einfluss auf die Pille hat, sie hat sich nicht übergeben und es waren insgesamt 10 mg. Danke ***** *****

Hier ist die Pillenwirkung erhalten geblieben.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** ich ihr aus. Also meinen Sie das meine Übelkeit mehr vom Magen kommt als von der Pille oder einer möglichen ss weil ich kann mir das nicht erklären...

Ja, das habe ich Ihnen geschrieben.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Hallo Herr Dr. Scheufele jetzt habe ich nochmal eine Frage, kann man dich ss Anzeichen auch einbilden habe nämlich das Gefühl das ich alle Anzeichen habe die im Internet stehen...?
Und wie sicher ist ein ss test nach Ausbleiben der Periode ?

Das Testergebnis ist ab 14-16 Tagen nach dem GV zuverlässig.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** sein das der Jetlag vom Urlaub meine Periode verändert ? Das sie kürzer ist als sonst ?

Es kann durch verschiedenste Einflüsse zu Blutungsvarianten kommen.