So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 23059
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo ich habe eine Frage zu Antikörper in

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe eine Frage zu Antikörper in Schwangerschaftstest. Im März und April letzten Jahres habe ich wo wir ein Baby wollten bestimmt 25 streifentests verbraten. Ich habe die immer in unseren badschrank gelegt damit mein Mann nicht gleich was merkt und sie sieht und ich ihn überraschen kann. Nach dem ablesen des Ergebnisse natürlich die Tests entsorgt. Aber die lagen halt alle in diesem Schrank. Irgendwann hats dann ja geklappt ich habe vor 7 Wochen nun entbunden.
Nun zu meiner eigentlichen Frage. Ich wollte nun die ganzen pflegeartikel vom Baby in diesen Schrank tun. Nun fiel mir ein das ja in den Tests Antikörper sind und ich möchte gern wissen ob von den Antikörpern irgendwie eine gesundheitsgefahr ausgeht bzw. Ob diese nach über 9 Monaten sich noch welche da befinden könnten? Kann ich die baby Artikel in diesen Schrank legen?
Ich danke ***** ***** mal im Vorraus.Liebe Grüße

Hallo,

hier kann ich Sie beruhigen, Sie können die Artikel ohne Bedenken im Schrank platzieren, dadurch entsteht keinerlei Risiko.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
OK, vielen Dank für die schnelle Antwort.

Gern geschehen, alles Gute für Sie.