So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 22356
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele, ich habe mir 2017 die

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele,
ich habe mir 2017 die Gebärmutter incl. Gebärmutterhals entfernen lassen. Die Gynäkologin riet mir dazu, auch den Gebämutterhals mit entfernen zu lassen. Das Problem ist, dass ich davon nicht so richtig überzeugt war. Nun ist es so, dass ich mir es nicht verzeihen kann und ich immer wieder darüber nachdenke, dass ich mich psychisch besser fühlen würde, wenn ich nur den Gebärmutterkörper entfernen lassen hätte. Ich bin 52 und hatte seit 2002 nur Schmerzen aufgrund dem vorangegangenen Kaiserschnitt und der Endometriose, die dann zu einer Adenomyose wurde. Ich stelle mir immer wieder vor, dass die Scheide nur an zwei Fäden aufgehangen wurde und so eine Leere in meinem Bauch ist. Können Sie mir erklären , dass die Scheide wie im ursprünglichen Zustand gut und auf der gleichen Höhe verankert wurde?

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

In diesem Fall kann ich Sie ganz sicher beruhigen. Die Position der Scheide ist nicht allein von der Gebärmutter abhängig, sie ist auch durch Bindegewebe fixiert. Die vollständige Entfernung der Gebärmutter hat somit keinerlei nachteilige Folgen und der Hohlraum wird durch Darmschlingen ausgefüllt.

Mit der Beckenbodengymnastik beugen Sie zudem einer Senkung vor.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Haben Frauen mit Gebärmutter weniger Senkungsprobleme als ohne Gebärmutter?

Hallo,

mir wurde der von Ihnen für meine Antwort erhaltene Betrag wieder abgezogen, da Sie angeblich mit einem ungedeckten Bankkonto agieren, was einen Rechtsverstoss darstellt.

Ich wäre für eine kurze Nachricht dankbar, ob dies in Ihrem Sinne ist, oder eventuell ein technischer Fehler vorliegt, um über das weitere Vorgehen entscheiden zu können. Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele