So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulrike Winkler.
Ulrike Winkler
Ulrike Winkler, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 280
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
66844877
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Ulrike Winkler ist jetzt online.

Ich mache mir momentan Sorgen, schwanger zu

Kundenfrage

Ich mache mir momentan Sorgen, schwanger zu sein;

Ich nehme eigentlich die Pille (Femikadin 20), aber ziemlich unregelmäßig. In der Apotheke wurde mir mitgeteilt, dass, wenn man die Pille 12h zu spät nimmt, der Empfängnisschutz nicht mehr vollkommen gegeben ist. Ich bin mir nicht sicher, wie oft ich die Pille später als 12 Stunden genommen habe. Vor ungefähr 6 Tagen war der letzte Tag meiner Blutung und die verlief im Verhältnis zu den anderen Blutungen sehr schwach und begann auch erst am 3. Tag. (Das könnte vielleicht daran liegen, dass ich die Pille danach vor ca. 2 Monaten schonmal eingenommen habe.. aber da bin ich mir nicht sicher..) Am Samstag hatten ich GV (ohne Kondom). Ich habe jetzt sicherheitshalber nochmal die Pille danach eingenommen. Ich habe 1. trotzdem tierische Angst, schwanger zu sein und 2. Dass die Pille danach und somit dieser jetzt hohe Hormonspiegel negative Auswirkungen in Form von Depressionen oder Stimmingsschwankungen auf meinen Körper hat. Ich weiß, dass das die regelmäßige Einnahme mega unverantwortlich von mir ist. Ich bin auch durch mein Studium teilweise soweit eingeschränkt, dass ich das einfach vergesse. Ich werde nach diesem Monat die Pille absetzen und bestenfalls auf eine Spirale zurückgreifen müssen.

Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, ich werde versuchen Ihnen zu helfen.

Es ist leider sehr schwierig zu sagen, ob eine Schwangerschaft eingetreten sein könnte, da Sie mehrfach im Zyklus die Pille vergessen haben. Leider bleibt da nur einen Schwangerschaftstest durchzuführen - am besten 16 Tage nach dem letzten ungeschützten Verkehr. Die Pille danach kann den Zyklus zusätzlich durcheinanderbringen. Es gibt mittlerweile sehr gute Apps für die Antibabypille, damit funktioniert die Einnahme eigentlich problemlos, da man immer wieder erinnert wird. Alternativ wäre eine Spirale oder der Verhütungsring eine gute Option.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits sehr freuen. Viele Grüße- Ulrike Winkler

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Können Nebenwirkungen durch die Pille danach auftreten? Und falls ja, welche?
Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 7 Monaten.

Nebenwirkungen der Pille danach sind zum Beispiel Blutungsstörungen, Schmierblutungen und Stimmungsschwankungen.

Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 6 Monaten.

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.