So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 21422
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe ein etwas komplizierte pille-danach

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe ein etwas komplizierte pille-danach problem bzw. ist die Frage wie groß das Problem ist. Irgendwie ging das mit der Pille 15 Jahre gut und jetzt ist der Wurm drin. Anfang der Geschichte: Am 14.04.18 war der letzte Tag meiner Periode und am Samstag sollte ich mit der neuen Pillenpackung beginnen. Leider habe ich die Einnahme vergessen und erst Sonntag um 11 Uhr nachgeholt...also nicht mehr ganz in der 12 h Grenze. Das Problem war, ich hatte Sex bzw. mein Freund war kurz ohne Kondom in mir drin. Trotz der großen Unwahrscheinlichkeit hab ich mich so verrückt gemacht, dass ich mir die Pille danach besorgt habe. Klar war, dass ich nun zusätzlich verhüten musste, was ich auch getan habe, allerdings hat uns das Kondom heut morgen im Stich gelassen (wir haben es zum Glück mittendrin bemerkt, d.h. keine samenerguss in mir). Nun meine Frage, wie kritisch ist die Situation und sollte ich trotz pille danach vor einer Woche nochmals heute eine nehmen, bzw. darf man das überhaupt so kurz hintereinander? Ich freue mich über eine Antwort da ich diese Situation noch nie hatte und mir nicht klar ist, wie ich weiter vorgehen soll.

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen,Ihnen zu helfen.

Im sog. Lusttropfen sind nur Spermien enthalten, wenn die Harnblase seit dem letzten Samenerguss nicht entleert wurde. Nur dann käme die "Pille danach" erneut in Frage, sonst ist die nochmalige Einnahme nicht notwendig.

Der Schutz ist ab der 1. Pille des folgenden Zyklus wieder gegeben.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Herr Scheufele,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort! Es hat vor der "Kondompanne" keinen Samenerguss gegeben, daher dürfte der Lusttropfen also spermienfrei sein?!

Richtig, dann brauchen Sie die "Pille danach" nicht erneut einzunehmen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank!!

Sehr gern geschehen. Bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung (3-5 Sterne) ;-),

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.