So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 22229
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo Hr. Dr. Scheufele. Ich habe Ihnen ein Bild von meinem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Hr. Dr. Scheufele. Ich habe Ihnen ein Bild von meinem Zwischenraum zwischen der kleinen und rechten Zehe gesendet. Was ist das und was kann ich tun? Danke.

Hallo,

die Ursache der Wunde ist aus der Ferne schwer zu beurteilen. Ich würde zur Anwendung von Bepanthen Wundcreme (2x tgl.) raten, löst sich das Problem damit nicht, wäre eine abklärende Untersuchung notwendig.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ich habe das seit 3,5 Monaten. Einmal war es schon fast weg, aber kam wieder. Habe auch Pilzcreme probiert. Am linken Fuß hatte ich es auch, aber dort ist es verschwunden. Es ist so, dass meine beiden kleinen Zehen am Ringzeh anliegen. Welche Ursachen kämen in Frage?

Ich würde dann zu einer Abstrichuntersuchung raten, um eine mögliche Infektion abzuklären.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Kann das eine schlimme Infektion sein?

Das sicher nicht, es wäre dann nur gezielt zu behandeln.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Okay. Und wenn diese Stelle mit Sperma oder Scheidensekret und ähnliches in Verbindung kommen würde, dann ist das keine Eintrittsforte für HIV oder? Das war's. Danke.

Nein, ganz sicher nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Okay. Eine Frage noch. Ich habe ja seit Jahren immer wieder genau dort eine kleine offene Stelle, die aber immer verheilt ist. Kann es nicht vielleicht sein, dass es dort einfach zu feucht ist? Ich habe bei den kleinen Zehen nämlich ein Überbein und das drückt die kleinen Zehen eng anliegend an den Ringzeh.

Sicher kann das eine Rolle spielen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Okay. Ich gehe einfach zum Hautarzt. Aber etwas Schlimmes kann es ja definitiv nicht sein und ich kann beruhigt sein. Richtig? Danke ***** *****önen Abend.

Ja, das ist richtig. Wünsche Ihnen auch einen angenehmen Abend.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Hallo. Wollte nur sagen, dass die Wunde zwischen den Zehen jetzt nach 3,5 Monaten schon viel besser aussieht. Es liegt wohl doch an der Feuchtigkeit. Habe nämlich 2 Tage den Zwischenraum mit einem Tuch trocken gehalten. Und schon hat es begonnen abzuheilen. :-)

Sehr gut, dann wird sich das Problem damit lösen.