So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 22216
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo ich habe seit ein paar Tage Schmerzen beim Wasser

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe seit ein paar Tage Schmerzen beim Wasser lassen und die Scheide brennt.
Ich nehme seid zwei Tagen 3x tägl. 2 Tabletten von Aqualibra. Wenn ich diese genommen habe, habe ich keine Schmerzen mehr und das Wasser lassen ist auch besser. Leider kann ich nicht zum Arzt gehen da ich erst neu in der Firma angefangen habe. Nun meine Frage: Kann ich diese Tabletten weiter nehmen oder sollte ich doch andere nehmen? Ich hoffe es ist nur eine Blasenentzündung.
LG Doreen

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen,Ihnen zu helfen.

Das Präparat dient zur Durchspülung der Harnwege, Sie können es problemlos weiter anwenden. Eine Alternative wäre noch Cystinol, oder Canephron (beides rezeptfrei). Halten die Beschwerden dann dennoch weiter an, bliebe nur die abklärende Untersuchung.

Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Danke für die schnelle Antwort. Ich schau morgen gleich einmal in der Apotheke ob ich diese Medikamente bekomme. Also ist es doch nur eine Blasenentzündung?LG Doreen

Es ist nicht auszuschließen, dass die Entzündung auch im Scheidenbereich besteht, das wäre abzuklären, wenn die Beschwerden nicht nachlassen.