So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 21296
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Mittlerweile habe ich es mit meinen Zwillingen in die 35.SSW

Diese Antwort wurde bewertet:

Mittlerweile habe ich es mit meinen Zwillingen in die 35.SSW geschafft. Im Ultraschall heute alles bestens. Ich bin auch von Stürzen verschont geblieben. Allerdings saß ich heute auf dem Sofa und wollte mich seitlich hinlegen. Normalerweise mache ich das sehr langsam, aber habe mich diesmal etwas zu früh „fallen lassen“. Es tat nicht weh, aber ich frage mich ob man solche kleinen Situationen (weil es halt den seitlichen Bauch betrifft) auch immer im Krankenhaus abklären muss. Dienstag hätte ich ein CTG Termin und das Baby bewegt sich wie imme, Bauch wird auch nicht öfter hart als sonst und Blutungen habe ich auch keine. Danke ***** ***** Einschätzung.

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen,Ihnen zu helfen.

In diesem Fall kann ich Sie beruhigen, Ihr Baby ist in der Gebärmutter gut geschützt und der beschriebene Vorfall hat garantiert keinerlei Folgen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Leider haben Sie für meine Antwort auf Ihre Frage im Dezember noch keine freundliche Bewertung abgegeben, bitte bedenken Sie, dass ich nur dann mein Honorar erhalte.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.