So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 21308
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Habe vor 2 Tagen eine Ausschabung gehabt da fast 3 Wochen

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe vor 2 Tagen eine Ausschabung gehabt da fast 3 Wochen Blutungen. Trotz La Famme Einnahme . Nun meine Frage wann wieder Sex?

Hallo,

ich würde zu einer Wartezeit von 7 Tagen raten. Wenn dann keine Blutung mehr besteht und Sie beschwerdefrei sind, ist dagegen nichts einzuwenden.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Die im Krankenhaus haben gemeint 14 Tage es blutet aber jetzt nur leicht. Wie sieht es mit der Einnahme von La Famme aus ganz normal durchnehem dürfte dann keine Monatsblutung kommen..

Ich halte 7 Tage für ausreichend, die Anwendung von Lafamme sollte die Monatsblutung verhindern.

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Jetzt hab ich La Famme bekommen und trotzdem hat es geblutet und nun die Ausschabung, warum machen Sie es einfach nicht raus. wenn es jetzt nach 3 Monaten wieder länger Bluten sollte haben die im Krankenhaus von der Opmit allemraus damit keine Blutung mehr kommt. Stimmt das dann auch??

Man kann dann eine Verödung der Gebärmutterschleimhaut durchführen (Ablation).

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Die im Krankenhaus hab ich darauf angesprochen da ich meine Tage einfach nicht mehr haben möchte und mein Frauenarzt mir verschiedene Tabletten gibt statt mir entweder es Veröden oder alles raus.. Ich will einfach nicht mehr. Hab es jetzt seit meinem 12. Lebensjahr und jetzt ist genug.

Ich würde dann zur Verödung raten.

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Was wird bei einer Verödung gemacht? Dann kommen die Blutungen nicht mehr??

Der Eingriff ähnelt einer Ausschabung, die Gebärmutterschleimhaut wird dabei vollständig entfernt und bildet sich nicht mehr nach.

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Und dann kommt auch keine Blutung mehr warum haben sie das dann nicht gleich bei mir durch geführt verstehe ich nicht..

Man macht das nur, wenn eine Ausschabung keinen Erfolg hat.

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Aber die Frauenärztin im. Krankenhaus hat mir ja gleich gesagt das die Blutungen wieder einsetzen. Und ich hab ja gesagt ich möchte das nicht mehr . Ist doch. auf jedenfallbesser eine Verödung durchzuführen als eine Totaloperation!

Deshalb habe ich Ihnen ja zur Verödung geraten.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Vielen Dank für ihre Antworten und ein schönes Osterfest.

Sehr gern geschehen, auch Ihnen frohe Feiertage.