So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 21300
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich hatte am 18ten Tag des Zykluses meiner Freundin GS mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hatte am 18ten Tag des Zykluses meiner Freundin GS mit Kondom;

kann aber nicht ausschließen, dass mir dabei ein Fehler unterlaufen ist (Kondom erst falsch herum draufgelegt und dann umgedreht ) .Ihre Regelblutung würde planmäßig 5 Tage danach folgen. Nun war dies aber nicht der Fall und sie ist seid 6 Tagen überfällig. Mir ist bewusst dass das Umdrehen eines Kondomes falsch ist. Leider wusste ich das zu dem Zeitpunkt des GS (sehr sehr peinlich ) noch nicht. In Bezug auf den Eisprung habe ich gelesen, dass dieser im Durchschnitt ca. 14 Tage vor Beginn des neuen Zykluses stattfindet. Dementsprend sollten wir diesen eigentlichen nicht getroffen haben. Der Zyklus meiner Freundin ist eigentlich sehr regelmäßig daher breitet sich natürlich trotzdem , angesichts der Überfälligkeit, eine große Angst in mir aus. Ich würde gerne Ihre Meinung dazu hören

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Der hormonelle Zyklus ist ein recht labiler Vorgang, der durch vielerlei Faktoren, wie z:B. Stress, Klimawechsel, Medikamente, Infektionen, beeinflusst werden kann. So kommt es leicht mal zu einer solchen Verspätung der Blutung, ohne dass eine Schwangerschaft besteht. Zunächst sollten Sie daher den weiteren Verlauf abwarten, kommt es in einer Woche zu keiner Blutung, würde ich doch zu einem Test raten.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ich danke ***** *****ür Ihre Antwort.
Wie würden Sie meine Einschätzung bezüglich des Eisprunges bewerten.
Liege ich mit den ca. 14 Tagen richtig oder kann es dabei so starke Schwankungen geben, dass diese auch uns in der Situation betreffen könnten?

Es ist korrekt, dass der Eisprung meist 14 Tage vor dem Blutungsbeginn stattfindet.

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Wovon sind beim Eisprung mögliche Schwankungen abhängig?

Es geht dabei einfach um hormonelle Schwankungen die durch vielerlei Einflüsse entstehen können, schon Stress, oder Klimawechsel können dabei eine Rolle spielen.

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen,

ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es,

die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Hallo Herr Scheufele,
Ich hoffe ich kann sie nochmals mit einer Frage belästigen.
Ich habe mir mögliche Symptome eines Eisprunges näher angeguckt und meine Freundin hat mich informiert dass sie lange vor unserem GS(18ter Tag des Zykluses) und nach ihrer letzten Periode Symptome wie Brust und Unterleibschmerzen und Bildung von Schleim, welche laut meiner Recherche auf einen Eisprung hindeuten, hatte. Sie befindet sich nun im 30 Tag Ihres Zykluses , welcher eigentlich hätte schon am 23 Tag enden sollen, und die Blutung bleibt immer noch aus.
Die von mir geschilderten Symptome hatte sie laut ihrer Aussage allerdings auch in den letzten Tagen.
Ich hoffe sie können mir bei der Deutung dieser Umstände helfen.Danke ***** ***** im Vorraus

Aus solchen Symptomen lassen sich keine sicheren Rückschlüsse auf den Eisprung ziehen. Ein SS-Test kann Ihnen 14-16 Tage nach dem GV Gewissheit geben.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Meine Freundin Teilte mir soeben mit dass sie ihre Blutung mit 7 Tagen Verspätung und anfänglich ausschließlicher Schleimbildung nun bekommen hat. Nur in etwas schwächerer Form. Kann dies als Entwarnung deuten ?
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Ich bitte zu beachten dass der GS 1 1/2 Wochen her ist
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Danke ***** *****

Das spricht deutlich gegen eine Schwangerschaft.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Dann danke ***** ***** sehr für Ihre Hilfe

gern geschehen ;-)