So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 21893
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

am 12.02.18 hatte ich eine Bauchspiegelung zwecks

Kundenfrage

am 12.02.18 hatte ich eine Bauchspiegelung zwecks Sterilisation und Gebärmutterschleimhaut-Verödung mit Novasure Goldnetz;      ○

Ich hatte ca. 3 Wochen Nachblutungen. Dann war ich ca. 1 Woche Blutungsfrei und bekam am 3.März wieder leichte Blutungen. Bin darauf hin am 8.3. zu meinem Frauenarzt(der mich auch operiert hat) und der machte Ultraschall und meinte es wäre alle in Ordnung. Einen Tag später also am 9.3. keine Blutung mehr. Am 20.3. hatte ich mit meinem Mann GV . Am nächsten morgen erwachte ich mit Unterleibsschmerzen ( ziehen wie Periodenschmerz) und ich hatte wieder leichte Blutungen frisches Blut, die bis heute anhalten(also schon 6 Tage) . Ist das normal??? Mein Frauenarzt sagte mir vor der OP, dass ich nach Goldnetz keine Blutungen mehr haben werde. Leider ist er z.Zt. im Urlaub.  Was sind das für Blutungen und ist das normal?

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Be regulärem Verlauf sollte nach der Netzanwendung keine Blutung mehr auftreten. Bei länger als 1 Woche anhaltender Blutung würde ich zu erneuter Kontrolluntersuchung raten, auch um eine mögliche, entzündliche Ursache auszuschliessen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele,
Danke für Ihre Antwort.
Was meinen Sie, was könnte das für Blut sein?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele,
Danke für Ihre Antwort.
Was meinen Sie, was könnte das für Blut sein?
Wenn ich einen mini Tampon einführe finde ich frisches Blut. Wenn ich eine Slipeinlage benutze ist nur wenig Blut sichtbar, dass dann auch eher bräunlich ist.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Monaten.

Die Blutung kann noch durch den Eingriff bedingt sein, könnte aber eben auch eine entzündliche Ursache haben. Deshalb der Rat zur Kontrolle.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen,

ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es,

die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo,
Leider hat mein Frauenarzt, der mich auch operiert hat, Urlaub. Heute nun war ich bei seiner Vertretungsärztin. Leider bin ich genau so schlau wie vorher. Sie machten einen Ultraschall und sagte mir, dass sie nichts auffälliges sehen kann. Und das war's. Wiher kommt denn dann die Blutung, wenn die Gebärmutterschleimhaut verödet ist???? Ich weiß ehrlich nicht was ich machen soll. Es belastet nicht nur mein Sexualleben sondern auch meine Psyche.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Monaten.

Wenn der Befund sonst unauffällig ist, kann man jetzt leider nur den weiteren Verlauf abwarten.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Was meinen Sie , wie lange soll ich abwarten? Ich kann mich doch nicht einfach damit abfinden und ewig weiter bluten.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Monaten.

Eine weitere Woche können Sie in dem Fall noch abwarten.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrter Herr Dr.,
Sind Sie mir bitte nicht böse, wenn sich meine Fragen so genervt anhören. Das ist nicht gegen Sie. Aber es macht mich verzweifelt, es ist nicht schön wochenlang zu bluten.
Trotzdem vielen Dank für Ihre Antworten.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Monaten.

Ich kann Sie gut verstehen. Leider hat man aber im Moment keine andere Möglichkeit.

Bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung meiner Antwort (3-5 Sterne). Vielen Dank ;-)