So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 21304
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo! Ich hätte eine Frage. Ich bin in 7 ssw nach eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo !
Ich hätte eine Frage. Ich bin in 7 ssw nach eine künstliche Befruchtung. Ich muss weiter Duphaston , Progynova und Arefam nehmen. Ich habe aber gerade gelesen , dass Arefam nicht für die Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vorgesehen ist. Jetzt bin ich sehr beunruhigt und bis am Montag ist keine Arzt in der Kinderwunschklinik , den ich fragen kann. Soll ich weiter Arefam nehmen oder nicht mehr ?
Danke ***** ***** vorhinein !
Mfg Adela Gularas

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Zunächst herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! ;-)

Arefam enthält Progesteron, das innerhalb der ersten 3 Schwangerschaftsmonate durchaus angewandt werden kann. Sie müssen also die Anwendung nicht abbrechen und es entsteht kein Risiko für Sie und Ihr Kind.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.