So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 22198
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich bin 37 Jahre und hatte vor einem Jahr eine Notfall OP

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin 37 Jahre und hatte vor einem Jahr eine Notfall op wegen drei großen Zysten am rechten Eierstock. Wurde damals von meiner Ärztin nicht erkannt 🙈;

Seit 4 Wochen hab ich wieder Schmerzen rechts - genauso wie damals, ich bin schlapp habe Blähungen und Schmerzen. Dazu kommt das meine Periode eine Woche überfällig ist ( letze war am 14.2.) SSW Test zuhause war negativ. Ich war vor zwei Wochen schon bei meiner Frauenärztin wegen Schmerzen- die machte wiederwillig einen Schall und meinte ich hätte wieder eine Zyste rechts aber nur 3cm groß und da macht man nix. Oky da nun meine Periode überfällig ist und die Schmerzen schlimmer werden bin ich heute wieder zur Ärtztin- ich wurde weder untersucht noch irgendwas ich bekam zu hören- sie waren erst da sie haben nichts stellen sie sich nicht so an 😳 ist das normal? Nicht mal ein Ultraschall um zu schauen ob die Zyste gewachsen ist... nichts... nun bin ich total hilflos- was ist der richtige Weg?

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Natürlich wäre hier eine Kontrolle angebracht gewesen. Je nach Befund wäre dann auch die kurzzeitige Anwendung eines Hormonpräparates in Frage gekommen, das die Blutung auslöst und auch die Zyste zur Rückbildung bringen kann. Ich würde Ihnen zu einem Arztwechsel raten.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen,

ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es,

die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.

Hallo,

mir wurde der von Ihnen für meine Antwort erhaltene Betrag wieder abgezogen, da Sie angeblich

mit einem ungedeckten Bankkonto agieren, was einen Rechtsverstoss darstellt. Sie missbrauchen

diese Plattform, um sich widerrechtlich und ohne Bezahlung ärztliche Beratung einzuholen.

Ich wäre für eine kurze Nachricht dankbar, ob dies in Ihrem Sinne ist, oder eventuell ein technischer

Fehler vorliegt, um über das weitere Vorgehen entscheiden zu können. Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele