So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 21886
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe gestern Abend einen Tampon entfernt, bei

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich habe gestern Abend einen Tampon entfernt, bei dem sich die Watte etwas gelöst hat. Ich habe dann versucht, den Rest so mit der Hand zu entfernen. Jetzt konnte ich heute immer noch ein kleines Stück Watte entfernen. Muss ich mir da über eine mögliche Blutvergiftung Gedanken machen, oder kommen die restlichen kleinen Teile, falls noch welche da sind, so raus?
Danke für die Antwort

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Hier kann ich Sie beruhigen, eine Blutvergiftung droht hier ganz sicher nicht. Die Tamponteile werden von selbst austreten, unterstützen können Sie dies durch ein Sitzbad mit einer Kamillelösung.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Vielen Dank für die Beruhigung.
Ich hatte heute um 15 .29 auch noch eine andere gynäkologische Frage gestellt, die nicht beantwortet wurde. Da hat sich lediglich das System gemeldet, dass meine Mailadresse nicht stimmt, was aber nicht sein kann, da ich angemeldet bin und meine Frage sehen kann. Können Sie auch auf diese Frage zugreifen?

Ich habe Ihre zweite Frage beantwortet.

Bitte kontrollieren Sie noch einmal, ob Ihre E-Mail-Adresse bei Ihren Daten korrekt angegeben ist und denken Sie an eine freundliche Bewertung. Vielen Dank.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Vielen DAnk, ***** ***** geklappt.

Auch Ihnen vielen Dank für die freundliche Bewertung ;-)