So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 21717
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich musste gestern einen Teil meines Tampons entfernen, da

Diese Antwort wurde bewertet:

ich musste gestern einen Teil meines Tampons entfernen, da sich der Netzüberzug gelöst hatte;

Dabei ist mir beim Abtasten aufgefallen, dass leicht rechts neben meinem Muttermund an der Schleimhaut kleine Knubbel zu spüren waren, die sich auf der anderen Site nicht befanden. Von der Größe würde ich tippen, dass sie ca stecknadelkopfgroß sind. Ich habe glaube ich zwei oder drei gespürt. Mein letzter FABesuch ist 3 Monate her und war in Ordnung. Nun war das Ertasten ja reiner Zufall. Beschwerden habe ich keine. Handelt es sich dabei eher um Zysten oder diese Ovula Nabothi? Reicht die FA Kontrolle in 3 Monaten oder soll ich vorher den Arzt aufsuchen? Mit freundlichen Grüßen

BITTE SOFORT ERLEDIGEN BITTE SOFORT ERLEDIGEN BITTE SOFORT ERLEDIGEN
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.
Bitte geben Sie in Ihrem Benutzer-Konto eine gültige E-Mail ein
unter: „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.
Sie können sich auch an den Kundendienst wenden unter:***@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-####
und geben Sie bitte bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung folgendes Benutzer-Konto an:
JACUSTOMER-mzpipu6u-
Vielen Dank.

Hallo,

wenn keine zusätzlichen Beschwerden bestehen, ist hier recht sicher von Ovula Nabothii auszugehen. Dabei besteht absolut kein Grund zur Sorge, Sie können ohne Bedenken die nächste Untersuchung abwarten.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 21717
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.