So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 21732
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Kann man durch einen Lusttropfen, der eventuell beim

Diese Antwort wurde bewertet:

Kann man durch einen Lusttropfen, der eventuell beim Streicheln der Klitoris noch am Finger war, schwanger werden?
Ich bin 49 Jahre alt. Das Ganze ist am 21.02. passiert. Am 26.02. habe ich meinen Eisprung gespürt, da dieser immer sehr schmerzhaft ist.
Einen Tag später war mir schwindelig und übel, was immer noch anhält.
Außerdem spüre ich eine Art Spannungsgefühl im Unterleib.
Ich bin ziemlich verzweifelt, wann kann ich frühestens einen Test machen?

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Hier können Sie eine Schwangerschaft ganz sicher ausschliessen.

1.: Lusttropfen können nur Spermien enthalten, wenn die Harnblase seit dem letzten Samenerguss nicht entleert wurde.

2.: Spermien überleben an der Luft nur wenige Sekunden.

3.: Spermien überleben maximal 5 Tage.

Ein Test reagiert 14-16 Tage nach dem GV zuverlässig und wird Ihnen zusätzlich Bestätigung geben.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nochmal die Frage, woher kann die Übelkeit einen Tag nach Eisprung kommen und dieses Druckgefühl im mittigen Unterbauch. Ein leichtes Brennen in der Scheide wie bei einer Blasenentzündung kommt noch hinzu. Können das auch Wechseljahre Beschwerden sein?

Es könnte sich um eine entzündliche Ursache handeln, dies sollten Sie durch Untersuchung abklären lassen, wenn die Beschwerden anhalten.