So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 21883
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend Am 30.12.2017 hatte ich ungeschützte analverkehr

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend
Am 30.12.2017 hatte ich ungeschützte analverkehr gehabt nach 12 Stunden hatte ich die Pille danach genommen.Nach 9 Tagen nach Verkehr hatte ich ein bluttest gemacht der war negativ, dann hab ich 12 Tage nach Verkehr und noch einmal und 15 Tage nach Verkehr ein bluttest gemacht und einen am 15. februar alle vier blutest waren negativ und habe bislang 15 Urintest gemacht die waren auch alle negativ. Aus Erfahrung weiß ich von meiner Mama das bei ihrer Schwangerschaft alle Test bis zum 3. Monat negativ anzeigten ich hatte zuletzt ein Ultraschall am 6. Februar da konnte mein Arzt nichts erkennen und am 20. hatt ich auf mein Wunsch noch einen Ultraschall machen lassen da meinte mein Arzt es ist eine hochaufgebaute Schleimhaut nur er kann noch nichts erkennen und hat ein Urintest gemacht der dann negativ war. Meine Periode hab ich bekommen zweimal bislang aber die erste Periode war sehr schwach vielleicht lag es auch an der Pille danach. Nunja meine Frage ist jetzt wenn ich ein Ultraschall wieder machen lassen übermorgen müsste man da aufjedenfall was sehen Ultraschall und wenn nichts zu erkennen ist kann ich zu 100% ausgehen es besteht keine Schwangerschaft? Ich hab halt sehr viel Angst und denke ich fühl mich schwanger ich will es aufjedenfall bis zur 12. Woche feststellen damit ich handeln kann wie hoch ist das Risiko bei mir schwanger zu sein ?

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Bei Analverkehr ist nicht davon auszugehen, dass Sperma in die Scheide gelangt, sodass hier schon kaum ein Risiko besteht. Die Bluttests sind zudem zu diesem Zeitpunkt absolut zuverlässig. Auch bei der Ultraschalluntersuchung am 20.2. wäre eine Schwangerschaft definitiv erkannt worden. Sie können hier eine Schwangerschaft also wirklich ganz sicher ausschliessen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Danke für die Antwort Okay aber durch analverkehr ist eine Schwangerschaft nicht auszuschließen.sperma können in die vagina gelangen oder auch lusttropfen daher war das meine Sorge und wollte nur mal sicher gehen und es testen also wenn es am 30.12 passiert wäre dann würde man aufjedenfall was sehen und das ist zu 100% bei jedem Gynaekologin durch ein Ultraschall feststellen in welcher ssw wäre ich dann jetzt ?

Sie wären dann jetzt rechnerisch in der 11. SSW.

Eine Schwangerschaft wäre definitiv erkannt worden.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Vielen Dank ***** ***** mach mir halt so viele Gedanken und bekomm Angst und k***** *****m schlafen und denke das vielleicht es viel zu klein war das man das nicht auf dem Ultraschall erkennen konnte aber das kann nicht sein das würde ja jeder Arzt sehen können in der Gebärmutter oder ?

Eine Schwangerschaft hätte zu diesem Zeitpunkt nicht übersehen werden können und auch alle anderen Fakten sprechen in Ihrem Fall eindeutig dagegen.

Sie sind nicht schwanger.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Okay vielen Dank ***** ***** ich beruhigt

Gern geschehen, bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung (3-5 Sterne) ;-)

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Eine fragen noch Sie hatten geschrieben :Bei Analverkehr ist nicht davon auszugehen, dass Sperma in die Scheide gelangt, sodass hier schon kaum ein Risiko besteht aber ist es den nicht möglich davon auch schwanger zu werden ?

das Risiko, dass dabei Sperma in die Scheide gelangt, ist äusserst gering.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Hallo ich hätte da noch eine Frage kann man eine Schwangerschaft Die nicht in der Gebärmutter ist auch feststellen mit einem vaginalen Ultraschall in der 12. ssw ganz normal beim Frauenarzt wie zb eine eilieterschwangerschaft, bauchhöhlenschwangerschaft, ovarschwangerschaft, zervisschwangerschaft und eine Schwangerschaft im muskelgewebe

Zu dem Zeitpunkt würde eine Schwangerschaft in jedem Fall erkannt werden.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Oky also die Schwangerschaft würde aufjedenfall im vaginalen Ultraschall erkannt werden auch wenn sie nicht in der Gebärmutter eingenistet ist ?

Ja, das habe ich Ihnen gerade geschrieben. Sie sind nicht schwanger.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Kann man ein Kind auf die Welt bringen mit einer bauchhöhlenschwangerschaft ?

Nein, das ist nicht möglich.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Woran merke ich ob es eine ganz normale zyste am Eierstock ist die harmlos ist oder doch vielleicht eine Schwangerschaft am Eierstock

Das lässt sich im Ultraschall klar unterscheiden.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Okay nach der Periode müsste die Zyste verschwinden damit man eine Schwangerschaft ausschließt oder

Meist bilden sich Zysten dann zurück- Wie gesagt lässt sich aber im Ultraschall eine sichere Diagnose stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Kann man in der Schwangerschaft wen man ein kleinen Bauch hat seinen Bauch auch einziehen ?

Ja, das sollte möglich sein.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Aber dann mit schmerzen oder ?

Schmerzen sind dabei nicht zu erwarten.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ab welcher ssw macht ein Ultraschall über die bauchdecke

ca. ab der 10. SSW