So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 22353
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo! Ich habe vor 1 1/2 Monaten die Pilöe gewechselt von

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo! Ich habe vor 1 1/2 Monaten die Pilöe gewechselt von der Maxime zur Munalea 0,03/0,15. Als der erste Streifen durch war, habe ich direkt mit dem zweiten angefangen, da die Blutung sehr ungelegen kam. Jetzt bin ich Ca bei der Hälfte des zweiten Streifens und habe sehr starke Regelschmerzen mit nur sehr leichter Blutung. Ich kenne diese Art von Regelschmerzen nicht und mache mir doch etwas Sorgen, weil die so stark sind, dass sie mich nachts wach halten. Nach einer Ibuprofen wird es etwas besser aber es geht nicht gänzlich Weg. Muss ich mir Gedanken machen?
Zu meiner Person: ich bin 25, keine Kinder und nehme zusätzlich l-Thyroxin 75 gegen meine Schilddrüsenunterfunktion.
Hallo,
ich würde in diesem Fall raten, jetzt die Einnahmepause einzulegen. Sollten die Beschwerden dann nicht nachlassen, wäre eine abklärende Untersuchung zum Ausschluss einer möglichen Entzündung zu empfehlen.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Sehr geehrte Patientin,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Eine Frage hätte ich dann noch. Wenn ich jetzt die einahnepause mittendrin einlege, ist dann noch der Schwangerschaftsschutz vorhanden?
Kein Problem, da Sie die Pille im Langzeitzyklus einnehmen, also die Pause nach dem 1. Blister ausgelassen haben, bleibt der Schutz erhalten wenn Sie diese jetzt einlegen.
MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.