So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 22471
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, eine Blutuntersuchung ergab, dass mein AMH einen Wert

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
eine Blutuntersuchung ergab, dass mein AMH einen Wert von 0,1 aufweist. ,eine Frauenärztin sagt, dass eine natürliche Schwangerschaft auszuschließen ist. Ist das so?
Ich habe vor einigen Wochen die Pille abgesetzt und hatte meine Regel. Ganz normal. Nun bleibt allerdings beim 2. Mal die Regel aus. Ich bin 2 Age überfällig. Eine Schwangeschaft ist auszuschließen. Ich habe auch Menstrationssymptome. Können Sie das erklären?
Hallo,

ein solcher AMH-Wert zeigt, dass keine für das Zustandekommen einer Schwangerschaft ausreichende Funktion der Eierstöcke besteht, dies ist auch als Grund für das Ausbleiben der Blutung zu sehen. Ratsam wäre in diesem Fall eine Bestimmung weiterer Hormonwerte und Überprüfung des Aufbaus der Gebärmutterschleimhaut per Ultraschall durch den Frauenarzt. Je nach Ergebnis käme dann eine entsprechende Behandlung in Frage.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Gebärmutterschleimaut ist in Ordnung, US wurde bereits gemacht. Ich hatte ja bereits meine Regel im vergangenen Monat. Wieso bleibt sie jetzt aus. Der AMH Wert ist doch unverändert.
Es kann dennoch durch hormonelle Schwankungen zu einer solchen Verspätung der Blutung kommen. Ich würde raten, zunächst eine weitere Woche abzuwarten. Bleibt die Blutung dann weiterhin aus, kann sie durch kurzzeitige Anwendung eines Hormonpräparates (Gestagen) ausgelöst werden.
Längerfristig kann die Einnahme von Mönchspfeffer (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke) zu einem regelmässigen Zyklus beitragen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Aber wenn die Regelblutung stattfindet, finden doch auch Eisprünge statt und damit ist doch eine natürliche Empfängnis nicht auszuschließen, sehe ich das richtig? Ich bin 35. Hormonwerte schwanken doch auch, somit ist doch der AMHWert nicht Starr, oder?
Hallo,

sicher sollte man den AMH-Wert nach einiger Zeit (4 Wochen) nochmals kontrollieren. Auch bei stattfindender Regelblutung muss aber nicht zwangsläufig ein Eisprung vorausgegangen sein, bei diesem Wert ist wirklich nicht davon auszugehen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke
Sehr gern geschehen.

Wenn Ihnen meine Antwort hilfreich war, freue ich mich über eine freundliche Bewertung, vielen Dank ;-).

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele