So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schröter.
Dr. Schröter
Dr. Schröter, Frauenarzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 1158
Erfahrung:  Präventionsmediziner, Onkologisch verantwortlicher Arzt
67160449
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr. Schröter ist jetzt online.

Hallo, ich habe vor 2 Tagen den Befund erhalten, dass ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
ich habe vor 2 Tagen den Befund erhalten, dass ich HPV positiv bin und weiß eigentlich gar nichts darüber. Ich habe den Typ 18, der ja anscheinend ein hohes Risiko mit sich bringt. Mir wurde von meiner Gyäkologin gesagt, dass ich gar nichts machen solle außer alle 3 Monate zum Abstrich zu kommen. Eine Therapie gäbe es nicht.
Ich mach mich nun natürlich trotzdem verrückt. Was muss ich beachten vor allem auch mit meinem Partner? Ist es wahrscheinlich, dass mein Immunsystem den Virus von alleine wegkriegt? Könnten Sie mir da weiterhelfen und vor allem meiner Panik entgegen wirken?
Vielen Dank

Dr. Schröter :

Guten Abend,

Customer:

Hallo Dr. Schröter

Dr. Schröter :

Ihre Gynäkologin hat Ihnen den richtigen Rat gegeben. DAs HP Virus kann Veränderungen machen, deshalb muß in drei MOnaten kontrolliert werden. Aber, immerhin 80% der HPV positiven Patientinnen können das Virus wieder aus Ihrem Körper eliminieren. Nur ein kleiner Teil von den restlichen 20 % kann Veränderungen am Gebärmutterhals machen. Sobald diese Veränderungen dann auftreten sollten, kann frühzeitig eine Laser-Therapie durchgeführt werden. Also keine Sorge, dies ist die beste Vorsorge und Überwachung, die man machen kann. Es besteht im Moment wirklich kein Grund zur Sorge. Nehmen Sie aber unbedingt die kurzen Intervalle zur Kontrolle wahr.

Dr. Schröter :

Bezgl. des Partners gibt es keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen.

Customer:

Ach tatsächlich?

Customer:

Weil der ist dann doch wahrscheinlich auch infiziert oder?

Dr. Schröter :

Ja. MAn darf den positiven HPV nicht überbewerten.

Customer:

Aber für Männer hat der keinen Effekt richtig?

Dr. Schröter :

Beim Mann kann der HPV auch Veränderungen machen, aber dies betrifft vor allem Männer, die in der Körperhygiene nicht so bewandert sind und doch schon im hohen Alter sind.

Customer:

Achso

Customer:

dazu zählt er zum Glück nicht

Dr. Schröter :

Also, machen Sie sich keine Sorgen!

Customer:

Aber würde er mich dann nichr auch immer wieder anstecken wenn er es hat?

Dr. Schröter :

Das ist schon richtig. Ihr Immunsystem muß das HPV ja bekämpfen und das Immunsystem Ihres Freundes geht das HPV ja auch an.

Dr. Schröter :

Es gibt keine Empfehlungen dahingehend, jetzt nur noch mit Kondom Verkehr zu haben.

Dr. Schröter :

Wie gesagt, 80 % der Menschen haben irgendwann HPV und 80 % können das Virus auch wiedereliminieren.

Customer:

Aber ich kann ja im Grunde nicht genesen wenn ich immer wieder neu infiziert werde oder?

Customer:

ok

Customer:

also keine "kondomempfehlung"?

Dr. Schröter :

Genesen können Sie nur dann, wenn Ihr Körper das Virus entsprechend bekämpfen kann. Das bleibt aber abzuwarten. Immer wieder "neuer" Verkehr birgt hier keine Risiken.

Customer:

verstehe

Dr. Schröter :

Außer verstärkrten Kontrollen können im MOment keine Empfehlungen gegeben werden, auch nicht für ein Kondom. Voraussetzung ist natürlich eine feste Beziehung, der Vollständigkeit halber erwähnt.

Customer:

gibt es ansonsten etwas was meinen lebensstil angeht, was eine heilung begünstigen bzw erschweren würde?

Customer:

ja beziehung ist fest

Dr. Schröter :

Durch Stärkung des Immunsystems kann dies natürlich begünstigt werden. Z.B. Nikotinverzicht, Vitamine, Zink und Selen. Ihre Frauenärztin hat diesbezüglich auch Ratschläge für Sie parat.

Dr. Schröter :

Einfach ein gesunder lebenstil!

Customer:

Ah ja. Hatte sie bisher leider nicht, weshalb ich mich an sie gewendet habe

Customer:

aber gut das werde ich beherzigen

Dr. Schröter :

Alles klar, alles Gute für Sie.

Customer:

was sind denn selen?

Customer:

letzte frage

Dr. Schröter :

Selen ist ein Spurenelement, das freie Radikale im Körper abfängt.

Customer:

erhältlich wo?

Dr. Schröter :

In der Apotheke! Befragen Sie dort den Apotheker!

Customer:

vielen Dank XXXXX XXXXXöter, Sie haben mir sehr geholfen/bzw. mich beruhigt

Dr. Schröter :

Gerne geschehen. Alles Gute für Sie!

Customer:

Danke

Dr. Schröter und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.