So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 925
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
rafozouni ist jetzt online.

Hallo, also ich habe vor kurzem eine Whg veräußert, habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, also ich habe vor kurzem eine Whg veräußert, habe leider einen Fehler gemacht, in dem ich dem Käufer bevor dieser mich vollständig ausbezahlt hat, die monatliche Miete (Mündlich) zugesagt, welche der Käufer seit dem 01.09.2021 jeden Monat auf sein Konto überwiesen bekommt, vom Mieter!In der zwischen Zeit hat auch der Notar erkannt, dass der Käufer mich nicht vollständig ausbezahlt hat, und an den Käufer ein Schreiben geschickt hat, mit welchem er diesen damit bekannt macht, dass der Vertrag so nicht reguläre ist, und die Umschreibung bis zur vollständigen Auszahlung nicht gemacht wird.Mein anderes Problem ist, deswegen schreib ich ihnen auch, der Mieter antwortet auf meine Schreiben nicht, und möchte die monatliche Miete mit Nebenkosten nicht mehr auf das mein Konto überweisen, was habe ich für Möglichkeiten, das der Mieter, mir die Miete und Nebenkosten wieder auf mein Konto überweisen tut, bis ich vollständig ausbezahlt werde?
Ich habe der Hausverwaltung für das ganze Jahr 2021 die Nebenkosten schon im Voraus bezahlt.

Sehr geehrter Kunde,

ich antworte Ihnen im Laufe des Tages (Samstag). Bitte um ein wenig Geduld!

Mit freundlichen Grüßen

RA Fozouni

Guten Morgen,

Sie sollten dem Mieter folgendes schreiben: „Sehr geehrter Herr….das mit dem Verkauf der Wohnung hat noch nicht geklappt, da der Käufer noch nicht vollständig gezahlt hat; er ist deswegen noch nicht Eigentümer der Wohnung. Vielmehr bin ich nach wie vor Ihr Vermieter und ich fordere Sie hiermit auf, die Miete und Nebenkosten ab sofort wieder an mich zu überweisen. Mit der Zahlung an den Käufer wird mein Anspruch auf die Miete und Nebenkosten nicht erfüllt, so dass Sie mir gegenüber in Zahlungsrückstand geraten. Ein solcher Rückstand berechtigt zur fristlosen Kündigung des Mietverhältnisses und diese behalte ich mir auch ausdrücklich vor, wenn Sie die Miete und Nebenkosten jetzt nicht wieder an mich zahlen.“

Ich hoffe, Ihnen hiermit geholfen zu haben und wäre für eine positive Bewertung (3-5 Sterne anklicken) dankbar.

rafozouni und weitere Experten für Grundstücksrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Hallo, leider konnte ich dem Mieter aus verschiedenen technischen Gründen, bisher noch kein Schreiben postalischem Wege zukommen lassen, das wollte ich gerade jetzt machen, also zur Post gehen, und das Schreiben abschicken! Da heute schon der 1. Dezember ist, und ich meine Ansprüche dem Mieter nur per Mail habe zukommen lassen, wollte ich fragen, hat mein Schreiben an den Mieter jetzt zu diesem Zeitpunkt überhaupt noch einen Sinn? Ich weiß halt nicht, wie das mit der rechtlichen Wirkung aussieht, wenn ich so eine Mitteilung per E-Mail oder WhatsApp mache, und dann erst jetzt und heute, das Schreiben postalisch, und durch Einwurf in den Briefkasten, dem Mieter förmlich zustelle?
Das ist aber auch nicht das erste Mal, dass ich dem Mieter versuche zu erklären, wie Stand der dinge ist, aber er stellt sich auf blöd, und reagiert bisher auf meine schreiben nicht, dazu muss ich aber sagen, ich habe bisher noch nichts postalischem Wege an den Mieter versendend, vielleicht reagiert er ja auf meine E-Mails nicht, weil er auf das nicht reagieren muss (also das sollte auch eine Frage sein, und keine Feststellung)!Bitte um baldige Rückmeldung, und ich werde das alles jetzt trotzdem verschicken gehen. Ich habe im Schreiben (welches ich jetzt abschicken gehe) eine frist der Bezahlung bis Montag, 06.12.2021 gesetzt, war das gut, oder eher nicht

Guten Tag,

wenn Sie dem Mieter schon per Mail geschrieben haben, ist dies völlig in Ordnung, denn das Schreiben bedarf keiner bestimmen Form. Eine Verpflichtung, hierauf oder auch auf ein postalisches Schreiben zu reagieren, besteht nicht. Schicken Sie das Schreiben trotzdem ruhig per Post raus!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Guten Abend, ich hoffe nur, dass ich mich auf Ihre Ratschläge verlassen kann, weil der Mieter hat bisher noch keine Reaktion gezeigt, und genau das macht mich etwas unsicher!
Da gibt es noch etwas, was ich sagen möchte, und zwar bin ich, als Eigentümer nicht eingetragen, sondern meine Mutter, welche mir beim Notar in Stuttgart eine Vollmacht gegeben hat, mit welcher ich alles machen kann, aber wirklich alles, genau wie das meine Mutter selbst machen kann/könnte. Der Mieter könnte eventuell sagen, dass er von der Vollmacht nichts weiß, weil irgend etwas stimmt nicht, jeder normale Mensch würde sich nach meinem Schreiben melden.

Warten Sie doch zunächst mal ab, ob die Miete jetzt wieder an Sie gezahlt wird. Eine Reaktion in Form eines Schreibens oder Email ist nicht zwingend erforderlich. Sie können ja auch mal bei dem Käufer nachfragen, ob Zahlungen an ihn gegangen sind.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Das Problem ist, dass der Käufer mir 22.000€ nicht ausbezahlt hat, und alles versuchen wird, das alles auch so bleibt, also mich nicht auszuzahlen! Und der Mieter ist so ein richtiges Ar….., der nur gewartet hat, irgend wie gegen mich vorgehen zu können. Ich weiß, so etwas gibt es nicht jeden Tag. Aber ich warte mal auf den 06.12.2021

Wohnen Sie in der Nähe von Stuttgart? Ich bin mit unserer Kanzlei in Fellbach ansässig. Falls gewünscht, können Sie mir in dieser Sache gern ein „normales „ Mandat erteilen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Ich bin in Stuttgart West, und hätte Interesse an einer Vertretung. Können wir morgen mal telefonieren, gegen 11-12 Uhr?
0176-764 70323

Ich bin morgen ganztägig auf einem Fortbildungsseminar; aber am Montag können wir gern telefonieren. Wann kann ich Sie dann erreichen?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Ich melde mich dann noch einmal, kann gerade nicht sagen, wann ich am Montag Zeit habe. Ist gerade sehr kaotisch bei mir
Kunde: hat geantwortet vor 20 Stunden.
Hallo Herr Rafotouni, ich warte auf ihren Anrufe vergeblich, und sehe dann, dass ich Ihnen keinen neuen Termin gegeben habe. Ich bin die ganze Zeit erreichbar, Sie können sich gerne telefonisch melden, ich erwarte ihren Anrufe. Danke

Hallo,

Melde mich morgen bei Ihnen. Momentan habe ich ein bisschen mit den Wirkungen der dritten Impfung von gestern zu kämpfen .

Kunde: hat geantwortet vor 17 Stunden.
Okay, ich kann nur sagen, dass sich der Mieter nicht meldet, und die Miete ist bei mir auch nicht eingegangen.