So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Holger Traub.
Holger Traub
Holger Traub,
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 20014
Erfahrung:  Partner at Dr. Holger Traub
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
Holger Traub ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,ich möchte ein Gewerbegrundstück (B Plan vorhanden aus dem Jahr 1991, bis dato haben sich auf der großen Flächen keine Unternehmen angesiedelt) in Wohnbaufläche verwandeln. Besteht dafür ein mögliches Umwandlungsanspruch?
Danke

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Bitte erlauben Sie mir zur abschließenden Prüfung noch folgende klarstellende Frage:

Als was für ein Gebiet weißt der Bebauungsplan das Grundstück aus (Mischgebiet, Industriegebiet etc.)?

Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Sehr geehrter Herr Traub,es handelt sich dabei um reines Gewerbegebiet. GRZ 0,8/ GFZ 1,6 mit eine Firsthöhe von 12m.
Da der B-Plan aber fast 30Jahren alt ist und bis jetzt nicht gewerblich genutzt werden konnte (mangelndes Interesse der Unternehmen) stellt sich für mich die Frage nach der Möglichkeit der Umwidmung.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

In reinen Gewerbegebieten ist dies in der Regel rechtlich nicht zulässig, Gewerbefläche in Wohnraumfläche umzuwandeln.

Vor diesem Hintergrund meine Frage, bezüglich welcher Nutzung das Grundstück im Bebauungsplan vorgesehen ist.

https://ratgeber.immowelt.de/a/gewerbe-in-wohnraum-umwandeln-so-klappts-mit-der-nutzungsaenderung.html

Somit besteht definitiv kein rechtlicher Anspruch auf Umwandlung.

Weitere Details finden Sie über nachfolgenden Link:

Gleichwohl können Sie versuchen, bei der Gemeinde einen entsprechenden Antrag zu stellen.

Es ist die Rückmeldung der Gemeinde abzuwarten.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.

Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Holger Traub und 3 weitere Experten für Grundstücksrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Okay, danke ***** *****
Für reines Gewerbe habe ich es mir gedacht, da das Grundstück aber aus mehreren ha Land besteht, habe ich gehofft einen Anspruch zu haben...

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wie gesagt, ein Anspruch besteht nicht.

Aber gleichwohl kann die Gemeinde eine Genehmigung erteilen.

Alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Danke, ***** ***** eine Überlegung wert.
Ebenso alles Gute!