So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 11476
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Mehrere Familien Mitglieder haben ein Häuschen zusammen. Ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Mehrere Familien Mitglieder haben ein Häuschen zusammen. Ich habe 1/6 und möchte das Anteil 1/6 von einem Verwandten kaufen der im Ausland lebt (er wohnt in Nord Amerika).Wie organisieren wir den Kauf von einem Anteil von einem Häuschen da mein Verwandter im Ausland ist?

Sehr geehrter Fragesteller,

ist es dem Verwandten denn möglich nach Deutschland zu kommen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Nein, es ist nicht möglich, wegen seine Gesundheit und Covid.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und den Nachtrag.

Es gibt nur 2 Möglichkeiten:

1) Entweder der Verwandte kommt nach Deutschland und nimmt hier am Notartermin teil, was Sie jedoch ausschließen.

2 Oder er erteilt einer anderen Person ein notarielle Vollmacht. Hierzu müsste er an seinem Wohnort zur Deutschen Botschaft und kann dort diese Vollmacht erstellen lassen. Mit dieser Vollmacht kann der bevollmächtigte Dritte für den Verwandten handeln.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Muss er zur Botschaft? Die Botschaft ist weit weg! Gibt es eine ander Möglichkeit?

Sehr geehrter Fragesteller,

ja er wird zur Deutschen Botschaft müssen, da es keinerlei andere Möglichkeit gibt !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Grundstücksrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ok, danke, mit freundlichen Grüssen!

Sehr geehrter Fragesteller,

sehr gerne !

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass