So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Holger Traub.
Holger Traub
Holger Traub,
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 17683
Erfahrung:  Partner at Dr. Holger Traub
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
Holger Traub ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Blutbuche 0,5m vom Nachbarsgrundstück

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine Blutbuche 0,5m vom Nachbarsgrundstück in Rheinland-Pfalz stehen. Der Nachbar besteht darauf, dass der Baum regelmäßig in der Höhe und der Breite wg. Schattenwurf auf sein Haus geschnitten werden soll. Der Baum hat Bestandsschutz, da er schon seit über 30 Jahren dort steht. Des weiteren hat der Nachbar Angst, dass es bei einem Sturmschaden Schäden auf seinem Grundstück geben könnte. Man kann unter den Ästen des Baumes ohne weiteres durchgehen. Er beschwert sich auch über die überhängenden Äste. Er hat mir mehrfach mit gerichtlichen Schritten gedroht. Nun kommt es zu einem Schlichtungsgespräch. Welche Rechte hat der Nachbar. Ich habe ihm auch untersagt, mein Grundstück zu betreten, weil er eine Fachfirma damit beauftragen wollte, den Baum zu stutzen und mir die Kosten in Rechnung zu stellen. Einen regelmäßigen Baumschnitt möchte ich nicht bezahlen, dann würde ich eher den Baum wegmachen lassen, aber auch dies möchte der Nachbar nicht, weil man dann in die Räume seines Hauses sehen kann und er fühlt sich gestört. Vielen Dank für ein schnelles Feedback!
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Grundstücksrecht
Experte:  Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
bitte erlauben Sie mir zur abschließenden Prüfung noch folgende klarstellende Fragen:
Wo wird auf das Grundstück des Nachbarn Schatten geworfen (Terrasse, Hauswand etc)?

Hängen Äste auf das Grundstück des Nachbarn über und "stören" diese in der Grundstücksnutzung?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo, nein wir müssen nicht telefonieren. Eine schriftliche Antwort reicht vollkommen aus. Der Schattenwurf erreicht die Terasse und zum Teil auch die Räume im Haus, denke mal Wohnzimmer und Räume in der oberen Etage, je nachdem wie die Sonne steht. Der Baum ist bestimmt 7-8 Meter hoch. Es hängen Äste auf das Grundstück des Nachbarn über, aber ein untendrunter duchlaufen müsste ohne sich zu ducken möglich sein.
Experte:  Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Sowohl der Umstand, dass nicht unerheblicher Schattenwurf besteht als auch die Schilderung, dass es die überhängen, die das Nachbargrundstück auf Kopfhöhe beeinträchtigen lässt eine rechtliche Beurteilung dahingehend bestehen, dass der Nachbar hier einen Beseitigungsanspruch gemäß § 1004 BGB hat. Auch kann sich ein Anspruch auf Beseitigung aus Überhang nach § 912 BGB ergeben.

D. h. es sind prinzipiell zur „gesunden“ Stützung bzw. Beschneidung des Baumes verpflichtet. Im Streitfall bestimmt ein Gericht über den Umfang.

Aufgrund des Bestandsschutzes muss der Baum nicht entfernt werden. Aber ein Bestandsschutz verhindert nicht, ein gesundes zurückschneiden.

Was die Angst vor einem Schaden angeht, ist dies rechtlich unerheblich. Das Recht greift in diesen Fällen erst ein, wenn ein konkreter Schaden sichtbar ist.

Beim Baumschnitt müssen darüber hinaus die gesetzlichen vorgegebenen Schnittzeiten beachtet werden.

Rückfragen können Sie über den Button "Experten antworten" stellen. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, ist ein solches über den Button Telefon-Premium-Service zubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Experte:  Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-