So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 34695
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Mein Nachbar hat sein Haus vor 40 jahren gekauft auf diesen

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Nachbar hat sein Haus vor 40 jahren gekauft auf diesen Grundstück steht auf der Grenze eine Garage und einen Gartenzaun der schon seit 60 jahren steht sowie die G arage und ist der Zaun so kaputt das er durchlaufen kann auf meinen Grundstück er ist aber von der gemeinde aus das er den Zaun pflegen soll . die Garge wurd nie auf meiner Seite gestrichen nun wollen wir einen Sichtschutz auf unseren Grundstück erichten dürfen wir die Zaun -Pfosten an der Garage auf unserer seite anboren um den Sichtzaun zu befestigen und die vorhandene Pfähle den Sichtschutz mit Leinenbinder anbringen
JA: Wird der Verkauf direkt über den Eigentümer getätigt?
Customer: Mein Nachbar hat sein Haus vor 40 jahren gekauft auf diesen Grundstück steht auf der Grenze eine Garage und einen Gartenzaun der schon seit 60 jahren steht sowie die G arage und ist der Zaun so kaputt das er durchlaufen kann auf meinen Grundstück er ist aber von der gemeinde aus das er den Zaun pflegen soll . die Garge wurd nie auf meiner Seite gestrichen nun wollen wir einen Sichtschutz auf unseren Grundstück erichten dürfen wir die Zaun -Pfosten an der Garage auf unserer seite anboren um den Sichtzaun zu befestigen und die vorhandene Pfähle den Sichtschutz mit Leinenbinder anbringen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Mein Nachbar hat sein Haus vor 40 jahren gekauft auf diesen Grundstück steht auf der Grenze eine Garage und einen Gartenzaun der schon seit 60 jahren steht sowie die G arage und ist der Zaun so kaputt das er durchlaufen kann auf meinen Grundstück er ist aber von der gemeinde aus das er den Zaun pflegen soll . die Garge wurd nie auf meiner Seite gestrichen nun wollen wir einen Sichtschutz auf unseren Grundstück erichten dürfen wir die Zaun -Pfosten an der Garage auf unserer seite anboren um den Sichtzaun zu befestigen und die vorhandene Pfähle den Sichtschutz mit Leinenbinder anbringen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, Sie sind berechtigt, zur Befestigung des Sichtschutzes den Zaun anzubohren.

Ihre rechtliche Befugnis hierzu ergibt sich aus der Tatsache, dass es sich bei dem Grenzzaun um eine gemeinschaftliche Grenzanlage im Sinne des § 921 BGB handelt.

Werden zwei Grundstücke durch einen Zwischenraum, Rain, Winkel, einen Graben, eine Mauer, Hecke, Planke oder eine andere Einrichtung - wie hier den Zaun -, die zum Vorteil beider Grundstücke dient, voneinander geschieden, so wird nach dieser Regelung vermutet, dass die Eigentümer der Grundstücke zur Benutzung der Einrichtung gemeinschaftlich berechtigt seien, sofern nicht äußere Merkmale darauf hinweisen, dass die Einrichtung einem der Nachbarn allein gehört.

Befindet sich der Zaun daher auf der Grundstücksgrenze, so dürfen Sie auf der Ihrem Grundstück zugewandten Seite den Zaun anbohren!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
an der Garage darf ich also auch anbohren

Nein, leider nicht, denn bei der Garage handelt es sich ja um das alleinige Eigentum Ihres Nachbarn, und die Garage stellt auch keine Grenzanlage gemäß § 921 BGB dar.

Sie benötigen in diesem Fall daher leider die Zustimmung des Nachbarn.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
die steht doch auch auf der grenze genauso wie zaunpfähle

Ja, richtig. Aber die Garage steht im alleinigen Eigentum des Nachbarn. Sollten Sie diese anbohren, laufen Sie Gefahr, dass dieser wegen Sachbeschädigung anzeigt.

Ich bedaure, Ihnen keinen erfreulichere Rechtsauskunft übermitteln zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
darf ich dann wenigstens kletterpflanzen ranken lassen an der garage

Es tut mir Leid, aber Ihrem Nachbarn würde in diesem Fall ein Beseitigungs- und Unterlassungsanspruch wegen Eigentumsstörung zustehen - § 1004 BGB. Er könnte Sie sogar auf dem Rechtsweg auf Unterlassung in Anspruch nehmen. Daran ändert leider nichts, dass die Garage auf der Grenze steht.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Auf die Rechtslage habe ich keinen Einfluss - ich muss Ihnen diese wahrheitsgemäß darlegen und kann Sie nicht belügen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Bei uns hat es ein Wlan proplem gegeben habe aber trotzdem eine frage wenn ich auf meiner seite ein klettergerüst in den erdboden stecke und die kletterpflanze rankt an seiner garage was dann ?

Vielen Dank für Ihren Nachtrag.

Es gilt in diesem Fall leider ebenfalls nichts Abweichendes: Der Nachbar wäre nicht zur Duldung verpflichtet, weil es sich um eine rechtlich abwehrfähige Eigentumsstörung handelt (§ 1004 BGB). Sie wären daher zur Beseitigung verpflichtet.

Ich bedaure.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Grundstücksrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.