So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Holger Traub.
Holger Traub
Holger Traub,
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 15630
Erfahrung:  Partner at Dr. Holger Traub
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
Holger Traub ist jetzt online.

Mein Paket wurde rausgezogen und kontrolliert. Dabei wurde

Kundenfrage

Mein Paket wurde rausgezogen und kontrolliert. Dabei wurde ein Plagiat festgestellt. Nun habe ich eine Abmahnung erhalten. Dort steht, dass ich die Zerstörung etc bezahlen soll
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Es steht kein Preis oder Bankverbindung auf dem schrieb. Keine genauen Angaben. Nur eine Belehrung und ein Schrieb der zurück kommen soll mit meiner Unterschrift.
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Grundstücksrecht
Experte:  Holger Traub hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Besteht die Möglichkeit, dass Sie das Schreiben als pdf-Datei bzw. jpg-Datei über die Fragebox hochladen (links/rechts unten Button „Datei anfügen“). Ich sehe mir dieses dann gerne an und formuliere eine Antwort auf Ihre Rechtsfrage.
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Datei angehängt (P1M37VQ)
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Nun bin ich mir unsicher ob ich darauf reagieren muss oder nicht. Da ich ja eine privat Person bin und das nicht gewerblich betreibe. Was mache ich am besten ?
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Zudem möchte ich nicht sämtliche Kosten übernehmen. Wobei ich mit der Zerstörung einverstanden bin. Das ist mir egal. Hauptsache ich bekomme nicht weiteren Ärger.
Experte:  Holger Traub hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Es ist dringend von einer Unterzeichnung (und einem damit einhergehenden "Schuldeingeständnis") abzuraten.

Weiter ist unklar, wie die Gegenseite an die Informationen kommt und ob Ihnen eine Plagiatsverletzung letztlich auch juristisch nachzuweisen wäre.

Daher wäre auf das Schreiben nicht zu reagieren.
Rückfragen können Sie über den Button "Experten antworten" stellen. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, ist ein solches über den Button Telefon-Premium-Service zubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Ich bin leider bei der Arbeit und kann nicht ständig an Handy sein. Ich hoffe es funktioniert trotzdem irgendwie.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Also ist ihre Meinung, darauf gar nicht zu reagieren und zu warten. Was wäre der nächste Brief der kommen könnte ? Können die Kosten dann nicht noch höher werden?
Experte:  Holger Traub hat geantwortet vor 25 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ja.

Es ist davon auszugehen, dass noch weitere Briefe folgen.

Wie die Gegenseite letztlich weiter agiert, kann ich nicht absehen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ist es sinnvoll ein zusätzliches Schreiben von einem Anwalt aufsetzen zu lassen, oder ist das Nichtreagieren damit im Grunde genommen gleichzusetzen?
Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Holger Traub hat geantwortet vor 24 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

sofern Sie einen Anwalt hinzuziehen wollen, wäre dies immer "rechtssicherer".

Dies zumal ein Rechtsanwalt sodann auch für seine Beratung und Tätigkeit mit seiner Haftpflichtversicherung haftet.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-