So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 34818
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ohne meine erlaubnis baut jemand ein zaunstück auf mein

Diese Antwort wurde bewertet:

ohne meine erlaubnis baut jemand ein zaunstück auf mein grundstück darf ich es abreißen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, hierzu sind Sie berechtigt.

Es liegt eine Eigentumsstörung gemäß § 1004 BGB vor, wenn jemand ohne Ihre Zustimmung einen Zaun auf Ihrem Grundstück errichtet.

Diese Eigentumsstörung ist rechtlich abwehrfähig - Sie haben einen gesetzlichen Beseitigungsanspruch.

Sie können daher die betreffende Person zur Beseitigung des Zaunes auffordern, Sie können aber auch selbst den Zaun entfernen!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
guten abend, muss ich den zaunsetzer ausgiebig suchen? muss ich den zaun aufbewahren?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Nein, Sie müssen weder das Eine noch das Andere tun.

Sie müssen sich weder auf die Suche nach der Person machen, noch sind Sie verpflichtet, den Zaun aufzubewahren!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
guten abend, darf ich ihrem rat vertrauen oder steht das auch noch irgendwo im gesetz?

Sie dürfen meinem Rat durchaus veetrauen.

Dies ergibt sich zwingend - wie dargelegt - aus § 1004 BGB. Sie trifft keine Obhutspflichten bezüglich des unrechtmäßig errichteten Zaunes. Sie müssen diesen daher auch nicht aufbewahren.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Grundstücksrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.