So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Holger Traub.
Holger Traub
Holger Traub,
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 15318
Erfahrung:  Partner at Dr. Holger Traub
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
Holger Traub ist jetzt online.

Einem neuen Kaufvertrag stimme ich zu. Der Notar rät jedoch

Diese Antwort wurde bewertet:

Einem neuen Kaufvertrag stimme ich zu. Der Notar rät jedoch dem Verkäufer die Auflösung des alten Vertrages und Abschluss eines neuen Vertrages nicht zuzustimmen. Ich habe angeboten, alle Kosten und Steuern vorab auf ein Notaranderkonto zu überweisen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für ihre weitere Anfrage, die ich gerne beantworten will.

Zuvor bitte ich freundlichst um Abgabe einer positiven Bewertung für meine Ausführungen in der anderen Fragebox.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
hab ich gemacht
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),vielen Dank.Als einzige Möglichkeit in diesem Fall sehe ich, dass die Käuferpartei vom Vertrag zurücktritt und Sie dies akzeptieren.Oder beide Parteien schließen einen Aufhebungsvertrag.Wenn dies beide Parteien wollen, kann sich der Notar hiergegen nicht verwehren.Eine weitere Option wäre, ohne Eintragung ins Grundbuch, dass die Käuferin sofort einen neuen Kaufvertrag schließt und an die gewünschte Gesellschaft verkauft.Es gibt hier schon Möglichkeiten, die der Notar nicht "verweigern" kann.Stellt sich der Notar weiter quer, müsste ein Anwalt die Korrespondenz mit dem Notar übernehmen.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Holger Traub und 2 weitere Experten für Grundstücksrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.