So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 5301
Erfahrung:  Zugelassen als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Mein Mann nutzt seit ca. 30 Jahren auf dem Grundstück seiner

Kundenfrage

mein Mann nutzt seit ca. 30 Jahren auf dem Grundstück seiner Eltern (Vater im Januar verstorben) die Scheune, Garage und Toreinfahrt zur Lagerung von Material (er ist selbstständig). Nun wurde er aufgefordert (mit Frist) alles zu beräumen, sonst wird er verklagt. Ist das rechtens???
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Brandenburg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: mir fällt nichts mehr ein im Moment
Gepostet: vor 23 Tagen.
Kategorie: Grundstücksrecht
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 23 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Wenn der Vertrag zur Nutzung der Scheune, Garage und Toreinfahrt wirksam gekündigt worden ist, dann ist es leider rechtens, wenn er vom Eigentümer zur Räumung aufgefordert wird. Auch wenn er es 30 Jahre lang nutzen durfte, schützt das nicht davor, dass ihm die Nutzung jetzt untersagt wird. Auch falls es gar keinen Vertrag zwischen Ihrem Mann und dem Eigentümer gibt, kann der Eigentümer von Ihrem Mann die Räumung fordern. Es wird ihm aber eine angemessene Räumungsfrist zuzusprechen sein.

Aber Sie können mir ja gerne einmal schildern, was zur Nutzung vereinbart war. Wenn ihm z.B. lebenslange Nutzung zugesprochen worden ist, dann darf er es auch weiter nutzen. Dann kann ihm das nicht untersagt werden.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 23 Tagen.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Falls er nicht freiwillig räumt, besteht die Gefahr, dass er von seinen Eltern verklagt wird. Ich kann nur nicht beurteilen, ob die das wirklich machen. Und in diesem Prozess wird dann darüber entschieden, ob er das lebenslange Nutzungsrecht hat.

 

Sie können sich in dem Prozess auf dieses Schriftstück berufen, dass Ihr Mann lebenslanges Nutzungsrecht hat. Sie müssen es in einem etwaigen Rechtsstreit leider beweisen können. Das kann möglicherweise schwierig werden.

 

Aber auch die Eltern müssen sich erklären, nämlich warum er es 30 Jahre lang nutzen durfte, wenn es doch gar keinen Vertrag gibt. Diese lange Nutzungsdauer spricht dafür, dass Ihr Mann ein lebenslanges Nutzungsrecht hat.

 

Vielleicht sollte Ihr Mann es also auf einen Rechtsstreit ankommen lassen.

 

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 22 Tagen.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Dies hat keine Auswirkungen auf die bereits an JustAnswer geleistete Zahlung. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.